Vampire-Dreaming

Vergesst die Twilightgeschichte wie sie alle kennen. Hier wird sie komplett neu geschrieben und das so wie ihr es wollt.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



zeit

Inplay Tag:
Mittwoch, 13.05.2005

Nächster Zeitsprung am:
Donnerstag den 19.07.2012
auf den Donnerstag 14.05.2005

nächster Geburtstag: Kira - 16.05.


Wetter

Port Angeles: bewölkt & windig, 12°

Forks:regnerisch & stürmisch, 11°

Lapush: ab und an scheint die Sonne & leichter Regenschauer, 12°

Volterra:Sonnenschein & klarer Himmel, 39°


links

Hier könnt ihr schnell und bequem zu den wichtigsten Themen gelangen.
Wir hoffen, du kommst hier gut zurecht...




Team

Neueste Themen

» JOIN ME FOR THE LAST DANCE
von Dreamer Do 29 Mai 2014 - 16:34

» Happy Birthday RLD - 3 Jahre!
von Dreamer Fr 7 Jun 2013 - 8:58

» Liebe Grüße aus dem Forgotten Poems Forum
von Dreamer Sa 13 Apr 2013 - 14:49

» The New World
von Dreamer Di 2 Apr 2013 - 18:17

» RLD - Risk, Love & Decisions
von Dreamer Fr 22 März 2013 - 22:09

Partner




credits

Optimiert für Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari mit einer Auflösung von 1024x768
In anderen Browsern kann es zu Abweichungen kommen.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wohnküche

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 5 von 12]

101 Re: Wohnküche am So 26 Jun 2011 - 0:40

Esme Cullen


Jaspers imenes intresse an dem engel verwunderte sie ien wenig. So gesprächig und interessiert hatte sie ihren sohn schon lange nicht erlebt. Aber es freute sie wiederrum auch. Carlisle erklärte es ihm in ruhe und esme hörte seinen worten ebenfals interessiert zu. War es doch auch für sie eine premiere gewesen. Ob sie sich hier noch wo rum treibt? Fragte sie sich im stillen. Auch die weiteren fragen wegen jane erklärte ihr liebster geduldig. Esme konnte in dem punkt nur zustimmend nicken. Sicherlich machte sie sich gedanken wer das gewesen sein könnte, doch so viel und mehr sie nachdachte. Zu einem schluß würde sie nicht kommen. Ein geheimnis welches nur die volturi wissen.

Die frage nach emmett und rose wusste sie auch nicht zu beantworten. "Ich wüsste auch gern wo sie sind. Hätte gedacht sie im zimmer zu hören aber waren sie dann wohl doch nicht." Meinte sie etwas betrübt. "Ich werd ihnen mal schreiben was die tür macht und wo sie sind." Holte ihr handy aus der hosentasche und sah auch so an sich runter. Sie stockte und war entsetzt wie sie aussah. Nicht nur das wohnzimmer ist wüst nein auch sie sah völlig runtergekommen aus. Sie schrieb den beiden schnell eine sms und würde sich dann um sich kümmern.

Am sofa weiter rumzuschrubben hatte sie schon längst aufgegeben. Seufzen wischte sie sich über die stirn und verstand auch alice ihr zeichen. Nachher würde sie erstmal schauen was es im internet so gab und dann eine ledercouch bestellen. Die konnte man wenigstens abwischen und müsse man dann nicht wegschmeißen. Jazz stand gedankenverloren am fenster und sah in die ferne. Auch alice gesellte sich zu ihm und in dem moment war sie froh das zwischen den beiden alles inordnung ist. Was ja bei den anderen beiden nicht der fall zu sein schien.

Das stichwort von alice bezüglich des duschens, besser hätte es nicht kommen können. "Ich werd mal schnell nach oben!" Sie deutete auf sich und so würde sicher jeder verstehen was gemeint war. Sie ging zu ihren mann der hier weiter rum wuselte und küsste ihn. "Bin mal schnell duschen!" Löste sich von ihm und war schon zur treppe verschwunden.

tbc Carlisle´s und esmes zimmer

102 Re: Wohnküche am So 26 Jun 2011 - 18:50

Jasper Hale

avatar
****************
****************
Jasper hörte den Worten stillschweigend zu, dem ihm sein Dad gab .. es klang recht interessant .. aber woher kamen sie alle auf einmal? Erst dieser groß gewachsene Mann in Haus, der sich manieren-frei benahm und jetzt Engel ..
Lebte Jasper wirklich so schleierhaft vor den Augen umher? Ihn beschäftigte dieses Thema schon sehr, zumal der Glauben zu Engel ihn in seiner eigentlich gefestigten Theorie nun völlig durchbricht.
Jasper selber sah sich als Unheilbringendes Wesen an, dessen eigentliche Existenz ganz anders bestimmt ist! Doch gibt es unter den Toten, wie auch unter Menschen die Guten und die Schlechten ..

Tief in sich gekehrt, erblickte er nicht was sich hinter ihm abspielte, wobei ihm seine Ohren dies schon sehr genau verrieten .. auch Alice leichtfüßige Bewegungen entnahm er aus den Schwingungen zu Boden. Ihr sanfter Kuss entging ihm nicht, war sie doch stets einfühlend und lies Jasper nie mit sich selbst alleine.
Seine Aufmerksamkeit schweifte kurz zu ihr, als er sie dankend anlächelte.
Sein gelassener Blick fiel aber rasch wieder zu Carlisle, als der sich weiter zu den Volturi äußerte.
Mit einem sachten Nicken teilte er mit, das er Begriff wieso sein Vater so entschied. Es war von Jasper nie beabsichtigt seine Taten in Frage zu stellen, auch wenn sein Interesse dies manchmal zum Ausdruck bringen konnte.

Wo der Rest der verbleibenden Familie sich aufhielt wusste er selbst auch nicht .. anscheinend, so machte es den Anschein, waren viele lang nicht mehr zu Haus.

Der Familie zugewandt, schaute er zu Esme, die sich vom Putzen erhob .. ihre Erscheinung war wirklich nicht die 'frischeste' .. nach dem Esme meinte den Rest der Familie zu kontaktieren, verschwand sie so eben aus dem Wohnbereich um sich frisch zu machen .. nur wenige Augenblicke später konnte man durch das Haus ein plätschern vernehmen.

"Schatz? Geh ruhig duschen ... ich werde mit Dad den gröbsten Schund beseitigen." lies er mit sachter Stimme ertönen, als sich seine Hand um ihre Kieferkontur legte. Etwas zögerlich näherte er sich ihren Lippen, als sie fest von seinen aufgefangen wurden. Der kurze intensive Kuss lies ihn seine Augen für einen Moment lang schließen, als er sie ansah und die Lippen absetzte. Ein leichtes Lächeln überkam ihm.

Seine Handfläche streifte er sachte über ihre Haut, als er sie entfernte.

Gewillt hier endlich Ordnung in die Hütte zu bringen packte er sofort an. Rasch krempelte er seine Ärmel bis kurz zum Ellbogen vor und kniete sich zu Boden, wobei er den breitflächigen weißen Teppich unter den Sofa hervorzog.

..


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

103 Re: Wohnküche am So 26 Jun 2011 - 19:27

Alice Cullen

avatar
****************
****************
Alles kam ihr so unwirklich vor. Vor allem als sie hörte dass es Engel gab und sie konnte es nicht glauben. Wenn würde sie es erst glauben wenn einer vor ihr stehen würde. Genaustens hörte sie der Beschreibung des Engels zu und sie nickte dann denn wenn sie sich einen Engel vorstellte dann musste es ein schönes Wesen sein und ab jetzt würde sie gerne einen sehen, einfach nur mal sehen.

"Ich denke dass Emmett und Rosalie bald kommen werden. Da bin ich mir sicher. Und wenn sie sich nicht um eine Tür kümmern werden dann werden wir es einfach tun denn eine Türe sollten wir schon haben." Dabei zog sie eine AUgenbraue hoch und sah ihre Eltern an. Esme verstand sofort was Alice meinte und sie freute sich darüber. Nach Ihren Worten verschwand ihre Mutter nach oben und wo sie sie es sah bräuchte sie wirklich eine Dusche und sie auch. Dass sie nicht müffelte war alles.

Carlisle widmete sich weiter dem aufräumen und durch ihren Kuss hatte sie kurz die UAfmerksamkeit von ihrem Liebsten und sah sein Lächeln. Durch sein Lächeln ging es ihr gleich viel besser. Seine Worte vernahm sie und sie nickte. Seine Hand spürte sie und sie wusste dass er sie jetzt küssen würde und schloss ihre Augen für den Kuss. Nach dem Kuss lächelte sie ihn an und ihre AUgen funkelten und sie liebte ihn dass war ihr immer klar gewesen und ihr kam eine Idee und sie würde es noch mit ihm besprechen. "Ich werde jetzt gehen und komme gleich wieder." Bevor sie ging warf sie Jasper einen Handkuss zu und verschwand dann.

Bevor sie hoch ging, ging sie erstmal zum Briefkasten und holte die Post. Was mochte der Postbote denken bei der kaputten Tür aber ihr war es egal. Unter der Post fand die einen Flyer und drauf stand dass in Port Angeles ein frühlingsfest war. Kurz lächelte sie als sie das alles las und sie legte den Flyer auf die Anrichte der Küche und verschwand nach oben.

(tbc Alice & Jaspers Zimmer)


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

My Love, My Heart, My Life [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

104 Re: Wohnküche am Mo 27 Jun 2011 - 14:12

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Er bemerkte erfreut wie Esme zu ihm kam und ihm ein Kuss gab.
" Ok mein Schatz bis später", sagte er zu ihr und sah wie sie nach oben ging. Er widmete sich wieder der Aufabe, das Wohnzimmer in Ordnung zu bringen.

Kurze Zeit später bemerkte er wie auch Alice den Raum verließ.

Nun waren nur noch er und Jasper im Wohnzimmer.
Er sah wie auch Jasper nun Hand anlegte und den weißen Blutverschmierten Teppich von seinem eigentlichen Platz entfernte.
Kritisch betrachtete er den Teppich.
" Der ist wohl hin. Naja unsere Damen werden sich freuen neue Möbel kaufen gehen zu können.

Carlisle grinste als er von der Kauflust der Damen im Haus sprach. Welche Frau ging nicht gerne shoppen? Das war bei Vampiren nicht anders als bei Menschen.

"Ich soll mich um ein Geschenk für Emmett kümmern. Sag mal Jasper hast du da vielleicht eine Idee?"
Carlisle schaute interessiert zu Jasper.
Er hatte immer gute Ideen wenn es um Geschenke ging. Allgemein hatte Jasper ein gutes Gespür und konnte Stimmungen aller Wesen im Raum wahrnehmen und beeinflussen, dies war seine besondere Fähigkeit als Vampir.

Er raumte Gläser, die noch im Wohnzimmer standen in die Küche und fand dort auf der Anrichte einen Flyer.
Mit dem Flyer in der Hand ging er wieder ins Wohnzimmer und las ihn.

" In Port Angeles ist ab morgen ein Fest. Das wäre doch eine gute Gelegenheit mit der ganzen Familie wieder etwas zu machen. Weißt du eigentlich wo Edward ist? Ich hab ihn schon längere Zeit nicht mehr gesehen."

Er dachte über das Fest nach. Ja ein Familienausflug wäre echt schön aber dafür müssten alle Familienmitglieder wieder nach Hause kommen. Wo Edward wohl war? Und waren Rosalie und Emmett vielleicht schon unterwegs um die Tür zu besorgen?

Carlisle räumte weiter auf.

105 Re: Wohnküche am Mo 27 Jun 2011 - 16:58

Edward Cullen

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Cf = Waldgebiet Cullens

Noch eine ganze weile lief Edward durch die Wälder und dachte nach. Das Natascha sich nun doch in eine feste Beziehung stürzte verwunderte ihn zwar da sie eigentlich überhaupt nicht der Typ dafür war aber er freute sich auch für sie. Allerdings stimmte ihn das alles auch wieder traurig und wenn seine Familie erfährt das seine beste und längste Freundin nun auch einen Gefährten hatte würde sie wieder mitleid mit ihm haben da er noch immer alleine war.

Edward hasste es diese Gedanken von seiner Familie zu hören aber es half alles nichts. Irgendwann musste er wieder nach Hause kommen und wenn sie fragen würden oder Natascha zusammen mit Jeremy bei ihnen auftauchen würde müsste er diese Gedanken über sich ergehen lassen. So machte er sich wieder auf den Weg nach Hause wobei seine Gedanken zu Bella schweiften. Warum musste er immer wieder an sie denken? Sie hatte etwas an sich und die Tatsache das er ihre Gedanken nicht hören konnte war etwas was ihn beschäftigte.

Anfangs dachte Edward noch immer das Bella einfach nicht viel dachte so wie es ihr Vater auch tat aber bei ihr hörte er nie etwas. Bei Charlie konnte er wenigstens ab und zu mal leise etwas hören und das verwirrte ihn schon. Bis er zu hause an kam ließ ihn der Gedanke nicht mehr los. Aber seine Familie sprach über Geschenke und irgendein Fest. "Hallo." sagte er in die Runde und verschwand erstmal in sein Zimmer und sich ein neues Hemd an zu ziehen. Das alte zerrissene hatte er nach der Jagd im Wald zurück gelassen.

"Was ist das für ein Fest von dem ihr gesprochen habt und wozu brauchen wir Geschenke?" fragte er als er wieder runter kam da er nicht mehr mitbekommen hatte von der Unterhaltung.


~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

106 Re: Wohnküche am Mo 27 Jun 2011 - 19:42

Jasper Hale

avatar
****************
****************
Ein kurzes Grinsen erhaschte seine Mundwinkel, als er Carlisle hörte, wie er über die Shoppinglust der Frauen sprach. Währenddessen lies er sich aber nicht beirren und holte den Teppich nun ganz hervor, der unter der Couch gelegt war. Diesen rollte er auf den Boden zusammen und klemmte es sich mit Leichtigkeit auf die Schulter.

Die Frage noch kurz vor dem raus gehen gehört, drehte er sich noch ein mal zu seinem Dad.

"Es wäre schön gewesen wenn ich ihn nach meiner Ankunft einmal richtig gesprochen hätte .. ich weiß nicht einmal was mit ihm momentan los ist." sprach er kurz abwesend erscheinend, als ihm seine Erinnerungen hoch kamen. Schließlich gab es einen Streit, den er mit Rosalie zu bereden hatte, doch dies war auch schon einige Zeit her .. seitdem hatte er seinen Bruder nicht mehr gesehen.

Etwas nachdenklich verließ er das Haus über die Stufen der Treppe und legte den Teppich um die Ecke des Hauses, als er sich wieder rasch nach drinnen aufmachte. Sein Blick erhaschte noch kurz das Chaos, als sein Dad von der Küche wieder zu ihm trat.
Nun hörte er ihn über das morgige Fest sprechen.
"Lass uns zusammen Emmett's Geburtstag dort verbringen .. ein bisschen unter das Volk mischen." versuchte er mit einen aufgesetzten Lächeln scherzhaft rüber zu bringen.
"Die Familie wird sich darüber bestimmt freuen .. mal raus aus dieser Einöde!"

Die Frage wo Edward sich aufhielt, lies den Hale noch stutziger werden, als die Frage wo Emmett sei .. diesen Bruder hatte er nun wirklich nicht einmal gesprochen .. nur kurz bei seiner Anreise gesehen, wobei er der erste war der sich wieder aufmachte, von daher schien Jasper's Blick auf die Frage sehr ratlos.

Nur kurze Zeit später vernahm er Edward's Anwesenheit, recht frühzeitig, bevor er das Anwesen betrat. Mit etwas Erleichterung um den Gesichtszügen schaute er etwas später zu der Tür, als sich sein Bruder an kurz erblicken lies und dann doch wieder verschwand. Das er Oberkörper frei war entging ihm nicht, so war sein Ausdruck auch von skeptischer Natur, als dieser wieder von seinen Zimmer zu ihnen trat.

"Hatten wir vorgehabt uns etwas zu bräunen?" spielte er auf sein Erscheinen an, wobei diese Frage ziemlich ernst aus seinem Mund kam.

"Fass mal bitte mit an." sagte er noch beim gehen, als er sich zu einer Seite der Couch begab und dieser unter griff.

Zu dessen Fragen sagte er nicht's, würde doch Carlisle bessere Auskunft geben können.


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

107 Re: Wohnküche am Di 28 Jun 2011 - 12:35

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Carlisle hörte was Jasper sagte. Die Idee Emmett´s Geburtstag auf dem Fest zu feiern fand er originell.
" Ja das hört sich gut an. Wir können ja unsere Frauen fragen was sie von der Idee halten. Aber dann müsste ich bald das Geschenk besorgen oder magst mitkommen? "


Nach ein einiger Zeit sah er Edward nach Hause kommen. Er hatte kein Hemd an was für Edward schon merkwürdig war.
Doch bevor er etwas sagen konnte war Edward in sein Zimmer gegangen.
Aber schon kurze Zeit später kam er frisch angezogen ins Wohnzimmer.

Hey Edward? Geht es dir gut? Was ist mit deinem anderem Hemd passiert?
Wir wollen Emmett`s Geburtstag nach feiern und ich hab Jasper gefragt ob er eine Idee für ein Geschenk hat. Esme hat mich beauftragt mich um das Geschenk zu kümmern. Jasper hat vorgeschlagen den Geburtstag auf dem Fest in Port Angeles, welches morgen beginnt zu feiern. Ich halte dies für eine sehr gute Idee. Du siehst ja wie es hier aussieht und wir haben hier noch einiges zu tun."

Er zeigte in den Raum. Obwohl hier schon einiges aufgeräumt war, war das Wohnzimmer immer noch in einem chaotischen zustand. Schon allein das Sofa sah mit den Blutflecken sehr herunter gekommen aus.

108 Re: Wohnküche am Di 28 Jun 2011 - 14:05

Edward Cullen

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Erst nachdem Edward von seinem Zimmer wieder runter gekommen war bemerkte er das Chaos in dem er sich befand. "Ziehen wir schon wieder um? Währe nett wenn man vorher darüber informiert wird." Natürlich wusste er das das kein Umzug war aber da schon der Teppich aus dem Wohnzimmer fehlte und auch allgemein eine Unordnung herrschte die man von hier eigentlich nicht kannte könnte man schon davon ausgehen.

"Wenn die Sonne hier mal scheinen würde würde ich mich vielleicht auch sonnen. Nein ich hab mein Hemd unterwegs gleich weg geschlissen. Der Bär war ein bisschen schneller als ich." Jasper bat ihn mit an zu fassen um das Sofa raus zu bringen das mit dem Blut von Jane beschmiert war. Edward packte an der an der anderen Seite an und brachte das Sofa raus zu dem Teppich der schon um die Ecke lag. "Was wollte ihr jetzt noch alles machen?" fragte er ihn und ging wieder mit ihm rein.

Als sein Vater meinte das sie ein Geschenk für Emmett besorgen wollten um seinen Geburtstag nach zu feiern schütte Edward den Kopf. "War ich wirklich der einzige der an seinen Geburtstag gedacht hat? Von mir hat er pünktlich etwas bekommen und was ist das für Fest in Port Angeles?" Er zweifelte etwas daran ob es so gut war wenn sieben Vampire auf ein Fest der Menschen gingen wo es meist auch recht voll war und gerade Jasper würde das wohl nicht sonderlich gefallen.

"Was haltet ihr mal wieder von einem schönem Baseball spiel? Das währe zumindest nach Emmetts Geschmack und wenn er dann auch noch gewinnt ist es ein perfekter tag für ihn." Vielleicht würde Edward auch noch einen Kampf anzetteln und mal nicht auf seine Gedanken reagieren auch wenn es wirklich schwer ist darauf nicht zu reagieren wenn man weiß das man angegriffen wird.


~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

109 Re: Wohnküche am Di 28 Jun 2011 - 21:27

Jasper Hale

avatar
****************
****************
Das gut zu greifende Sofa angehoben, schleppte er es mit seinen Bruder hinaus, wo er auch schon den Teppich gelagert hatte.
Würden Menschen anwesend sein, so hätte dieses Szenario bestimmt für fragliche Blicke und einiges Gerede gesorgt ... war es für 2 ausgewachsene Männer schon machbar, doch diese 2 ließen sich das Gewicht auf den Händen nicht anmerken .. so verfrachteten sie es kurzerhand zu Boden, als sie sich ohne jegliche körperliche Anstrengung wieder auf den Weg in's Haus machten.

Auf die Frage was noch alles zu tun sei, meinte der Hale: "Der Tisch wurde ziemlich eingesaut ... auch wenn man das sauber kriegen würde, so würde ich den Gedanken nie los werden, was darauf passiert war." sein Dad sagte ihm zwar nicht wie und wo sie Jane operiert hatten, doch verriet es ihm sein geschultes Auge!

"Von mir aus könnten wir auch umziehen .." meinte er kurz anzubringen in einen leiseren Ton.

Schließlich traten beide Söhne wieder zu Carlisle in's Wohnzimmer. Sein schon etwas erleichternderer Blick viel zu Carlisle.
"Dad .. meinst du wirklich wir müssen die Frauen fragen? Ich kann dir eben so gut die Antwort geben." lies er wirklich im lockeren Ton verlauten, wobei seine gute Stimmung ihn anzusehen war.
"Weißt du schon was du Emmett schenken willst?" bei der Frage durchlief es ihm das erste Mal, was er eigentlich seinen Bruder schenken sollte ..

".. und seit wann ... lässt du dich von Bären einholen?" ließ er übertrieben skeptisch fragend ertönen, als sein Blick erst danach zu Edward ging.

Die Frage zu dem Fest konnte er nicht beantworten .. wusste er doch nur soviel wie ihm Carlisle vorlas.

"Und NEIN! .." entwich es ihm imposant.
".. ich werde Emmett nicht wegen seinen Geburtstag gewinnen lassen! Aber das Spiel wäre auch nach meinen Sinn! Wie ist das Wetter die Tage?" lies er an beide gerichtet im Raum stehen.

Den Tisch packte er an eines der Füße an und hob es vom Boden auf ..


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

110 Re: Wohnküche am Mi 29 Jun 2011 - 12:14

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Er hörte Edwards Frage wegen einem Umzug.
Darüber musste er lachen.
" Nein es ist kein Umzug geplant. Dieses Chaos ist noch von der Operation und dieses Blut auf dem Teppich und Sofa ist noch von Jane."

Er sah wie Jasper und Edward das Sofa aus dem Raum trugen und räumte selbst weiter auf.

Auf Jaspers Frage ob wir die Frauen in die Planung miteinbeziehen sollte hatte er eine klare Antwort.
" Esme kam auf die Idee mit der Party und Alice organisiert sehr gerne Partys und kann dies auch sehr gut. Wir sollten ihnen nicht den Spaß verderben und sie vor vollendete Tatsachen stellen."

Edward´s Idee mit dem Baseballspiel hatte etwas aber auf das Fest wollte er trotzdem gehen.
Er schaute zu Edward. " Deine Idee ist gut. Aber vielleicht sollten wir dann den Geburtstag ein paar Tage verschieben. Ich würde sehr gerne mit Esme und natürlich auch mit euch wenn ihr wollt auf das Fest gehen. Ich fände es eine gute Gelegenheit dass die ganze Familie wieder einmal etwas zusammen macht. Aber wenn jemand nicht auf das Fest möchte wäre das für mich auch ok. "

Auf Jaspers Frage ob er schon eine Idee für ein Geschenk für Emmett hatte schüttelte er mit dem Kopf.
" Nein leider nicht."

Wieder blickte er zu Edward.
" Was hast du Emmett geschenkt?"

Dann wüsste er zumindest schon einmal was er nicht mehr kaufen bräuchte.
Mit Geschenken tat er sich immer sehr schwer.

111 Re: Wohnküche am Mi 29 Jun 2011 - 13:16

Edward Cullen

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Zu Jaspers Kommentar das er auch umziehen würde sagte er nicht weiter. Edward hasste es ständig um zu ziehen und auch wenn er nicht gerade die nähe von Menschen suchte fand er es hier eigentlich ganz schön. "Wie geht es Jane? Sind die Volturi wieder weg? Und vorallem haben sie diesen Nickolas mit genommen?" Er kannte die Gedanken von diesem Dämon und sie gefielen ihm überhaupt nicht. Würde er Jasper und Emmett davon erzählen würde er für nichts mehr garantieren.

"Der Bär hat mich eingeholt. Das würde ja heißen das ich vor ihm weg gelaufen bin." Edward setzte sich an sein Klavier so das er den Flügel hinter sich hatte und zu den beiden gucken konnte. "Wo sind die Frauen eigentlich? Haben sie Emmett entführt?" er stellte sich gerade vor die Frauen des Hauses ihr zu recht machten für seinen eigenen Geburtstag. "Ok also zu Emmetts Geburtstags feier ein Baseballs spiel und als Familie Ausflug das Fest in Port in Port Angeles?"

"Emmett hat von mir einen Signierten Baseball bekommen. Ich hab ihn den aber auch nur vor die Tür gestellt da er und Rose, naja, ich wollte nicht stören." Edward überlegte ob Emmett mal an etwas gedacht hat was er noch haben wollen würde aber es fiel ihm nichts ein. Emmett war nun mal kein großer Denker.


~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

112 Re: Wohnküche am Mi 29 Jun 2011 - 18:20

Jasper Hale

avatar
****************
****************
"Nein Dad! Du hast ja Recht! Ich dachte du sprichst noch immer vom Fest wo wir die Frauen fragen sollten ob sie mit wollten. Wegen der eigentlichen Feier ... also auf dem Baseballplatz könnte man auch feiern .. nur bei stürmenden Regen brauchen wir kein Tisch hinstellen oder Lagerfeuer machen. Also ... wo feiern? Hier?" fragte er an beide gewandt.

"Ich würde den Geburtstag nicht noch weiter verschieben .. ich mein, das Fest ist jedes Jahr und ich nehme mal an das es dieses Jahr auch über mehrere Tage geht ... also für mich ist klar! 1 Tag vielleicht ... geh ich dort hin!" stellte er es ziemlich energisch klar. Für Jasper war es mehr der Zwang dort hinzugehen ... Alice zu Liebe, aber er selber hat nicht das Bedürfnis sich 'unter's Volk zu mischen'.

"Eingeholt .... in deinen Bewegungsfluss!" sagte er noch einmal genauer zu seinen Bruder gewandt, der sich am Klavier gesetzt hatte.
Schließlich lauschte er der kurzen Unterhaltung über Emmett, wobei er sich nicht weiter einmischte.

Den Tisch mit einer Hand fest im Griff verließ er die Zwei wieder und verschwand vorerst zum letzten Mal um die Ecke des Hauses um den massiven Holztisch dort zu den anderen ramponierten Sachen zu stellen.
Wieder bei Carlisle und Edward angekommen überlegte er, was er Emmett für eine Freude machen könnte ..


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

113 Re: Wohnküche am Mi 29 Jun 2011 - 18:56

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Carlisle schaute zu Edward.
" Jane ging es wieder besser als sie hier aufgebrochen ist um Alec zu suchen. Hattest du eigentlich mitbekommen dass ein Engel hier war und Jane`s Heilung beschleunigt hatte?"

Das war eine Story die würde ein Mensch ihm nie glauben.

Er schaute zwischen Jasper und Edward hin und her.
" Ja so könnten wir es machen Baseballspiel zum Geburtstag und das Fest als Familienausflug. Ich denke damit könnten alle zufrieden sein. Und auf das Baseballspiel freue ich mich auch sehr. Es ist schon lange her, das wir zuletzt gespielt haben. Ja wir haben schon lange nichts mehr zusammen als Familie gemacht."

Carlisle war total der Familienmensch. Jede Minute mit seinen liebsten genoss er in vollen Zügen. Er war froh das Edward auch wieder da war.

Er hörte die Bedenken von Jasper falls es regnete.
" Ja und falls es regnen sollte könnten wir hier im Garten feiern und ein Lagerfeuer machen."

Im nächsten Moment sah er wie Jasper den Tisch hinaus trug.

" Jetzt wird es ganz schön leer hier drin. Ich hoffe dies hällt nicht lange an. Aber ich verlass mich dabei auf Esme, Alice und Rose, die werden schon etwas neues besorgen."

Die Frauen des Hauses hatte einen sehr guten Geschmack wenn es darum ging Räume wohnlich und gemütlich einzurichten.

Er sah sich um. Bis auf den Wohzimmerschrank, ein paar Regalen und die Bilder an der Wand war das Wohnzimmer sehr groß und leer geworden.

114 Re: Wohnküche am Mi 29 Jun 2011 - 22:49

Edward Cullen

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
"Ok also ist es beschlossen das wir zu Emmetts Geburtstagsfeier Baseball spielen gehen und dann einen anderen tag auf das Straßenfest. Wann wollen wir Emmetts Geburtstags feiern? Morgen?" Edward hatte zwar nichts vor aber er wollte nachfragen ob Natascha vielleicht auch kommen könnte. Der Rest der Familie kannte sie zwar nicht wirklich aber genau das wollte er ja ändern.

Wenn sie schon morgen feiern wollte dann müsste er ihr bescheid sagen, sie hat im Augenblick bestimmt nicht viel Zeit da sie nun Jeremy zusammen war und er es von seiner Familie nur zu gut kannte wie das dann ablief. Die beiden waren jetzt auch dabei sich ein haus zu suchen also konnte Edward nicht mal mit Sicherheit sagen das sie wirklich kommen würde und wenn dann würde sie Jeremy mit Sicherheit mitbringen.

"Warum gehst du davon aus das der Bär mich laufen erwischt hat? Ich bin zwar schnell aber Emmett ist der der die Stärke hat. Nein ich habe nur nicht auf seine eine Pranke aufgepasst und da hat er mich erwischt." Jasper brachte nun auch noch den tisch raus und damit war das Wohnzimmer eigentlich leer. Dieses Bild war mehr als ungewohnt den selbst die Jahre in denen sie nicht hier lebten war das Haus immer komplett eingerichtet.

"Also sind die Frauen gerade einkaufen? Wann bekommen wir eigentlich eine neue Tür? Also nicht das mich es stört das die Tür immer offen steht aber es sieht nicht wirklich schön aus." sagte er und guckte dabei kurz zu der Tür rüber. "Weiß Emmett das sein Geburtstag geplant wird oder soll ich meinen Mund halten?"


~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

115 Re: Wohnküche am Do 30 Jun 2011 - 9:37

Jasper Hale

avatar
****************
****************
Seine Familie verstand den Hale nicht sonderlich .. seine Blicke schienen wirklich etwas verwirrt durch den Raum zu schweifen.
"Dad? Ich würde Emmett's Geburtstag gerne auf einen Tag aus machen .. oder wie hattest du es dir gedacht?" schien es ihm doch, das Carlisle mehrere Tage in Anspruch nehmen wollte, zumal das Lagerfeuer eigentlich zur Feier dienen sollte.
"Ich finde es eigentlich ganz gut, Emmett diese Überraschungsparty zu geben, aber ich merke das wir dafür vielleicht nicht die beste Wahl sind um so etwas auf die Beine zu stellen." musste er grinsend zugeben, da sich mehr Fragen anbahnten, als eigentlich Fakten auf den Tisch gelegt wurden.

Jasper betrat das Zimmer mit leichten Schritten, bis zur Mitte des Raumes, wo sich nun ein kahler großer Platz ausbreitete.
"Zum Baseball spielen sollten wir doch einen regnerischen Tag auswählen, richtig? Da der Tag aber verbunden ist mit der eigentlichen Feier für Emmett, sprich der Tag wird an sich regnerisch sein, sollten wir vorher einen geeigneten Platz finden wo die Feier statt findet .. sprich, drinnen!" kurz schaute er beide fragend in die Augen.

" .. am besten wir lassen es die Frauen planen!" sagte er etwas rasch, gab er die Hoffnung doch auf das sich hier was festes Planen lassen würde.

"Edward, seid wann verstehst du mich nicht? Natürlich spreche ich von deiner Schnelligkeit ... wenn du im Angriff bist, müsstest du doch die Bewegungen des Tieres gut flüssig sehen können und schnellst möglichst handeln können, deshalb wundert es mich, das anscheinend ein Bär schneller war als du."

Nun widmete er sich wieder der Feierplanung .. er versuchte den Überblick über alles zu behalten.

"Emmett weiß von nicht's, von daher sollte es eine funktionierende Feier werden. Ob wir es Morgen schon machen sollten ... ich denke nicht, da wir uns nach dem Wetter richten müssten.

"Und sag mal Bruder ... sind unsere Frauen so leise, das du sie nicht mehr hörst?" fragte er mit gehässigen, doch belustigenden Unterton an ihn gerichtet.

Alice war noch immer in ihren Zimmer, waren das doch die letzten Schritte die er von dort vernehmen konnte. Esme hingegen hörte er schon über die Treppe nach unten kommen.

"Wo Rose ist weiß ich dennoch nicht .." sichtliche Sorge war aus seinem Mund zu hören.


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

116 Re: Wohnküche am Fr 1 Jul 2011 - 15:33

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Carlisle hörte sich Edward`s Idee an.
" Ja so können wir es machen. Aber wir wissen ja nicht wann Emmett wieder nach Hause kommt, deswegen würde ich noch kein Datum fest machen."

Er schaute zu Jasper dem er damit seine Frage beantwortet hatte.
" Außerdem sind wir wenn wir Baseball spielen wollen von dem Wetter abhängig und es müsste Donnern damit wir nicht im Umkreis Aufmerksamkeit erregen.
In den nächsten Tagen würde ich gerne auf das Frühlingsfest gehen und ihr könnt euch überlegen ob ihr mit wollt."

Dem Gespräch zwischen Jasper und Edward hörte er ebenfalls aufmerksam zu.
Jasper ärgerte Edward damit, dass Edward nicht hörte, dass Alice und Esme im Haus waren. Darüber musste er leicht schmunzeln.
" Jasper hat Recht. Esme wollte duschen gehen und Alice ist ebenfalls nach oben gegangen."

Er lächelte beide an. Es war schön ein wenig Zeit mit seinen Söhnen zu verbringen.
Jedoch würde er zu gern wissen wo Rosalie und Emmett waren, da sie schon tagelang unterwegs waren.

" Habt ihr in der zwischenzeit was von Rosalie oder Emmett gehört?
Ich mache mir langsam sorgen wo sie sind."

Nachdenklich starrte er an die Wand und überlegte angestrengt wo sie sein könnten.

Waren sie etwa schon tagelang in der Stadt um die Tür zu besorgen?
Doch dass erschien ihm schon recht merkwürdig.

117 Re: Wohnküche am So 3 Jul 2011 - 12:12

Edward Cullen

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Jetzt war Edward doch etwas verwirrt. Sprache hier alle etwas von etwas anderem? "Stand das nicht fest das wir an einem Tag Emmetts Geburtstag mit einem Baseballspiel feiern und an einem anderem Tag mir der Familie einen Ausflug zum Straßenfest machen? Bis wann geht dieses Fest überhaupt? Nicht das wir hier noch Tagelang planen und überlegen und dann ist das Fest schon vorbei wenn wir da hinwollen." Edward hatte es sich zumindest so vorgestellt.

"Frag deine Frau wie das Wetter in der nächsten zeit wird, sie ist doch unser Wetterfrosch." schon während er das sagte bewegte sich Edward langsam zur Tür um weg zu sein bevor Jasper auf ihn los ginge. Das Edward den Rest der Familie oder zumindest Alice und Esme nicht hörte verwirrte ihn selber. War wirklich noch in seinen eigenen Gedanken das er das alles nicht mehr mitbekam oder stimmte mit ihm etwas nicht?

Es waren ja nicht nur die beiden die er nicht hörte auch bei Bella funktionierte das nicht so wie er es gewohnt war. "ich weiß nicht was los ist. Rose und Emmett hab ich nicht gesehen aber ich denke ..." er brauchte seine ruhe aber würden die beiden das verstehen und einfach so hinnehmen oder würden sie sich sorgen machen? "Ich bin noch mal unterwegs. Vielleicht finde ich ja Emmett oder Rose. Wenn was ist ruft an oder so."

Und schon war Edward auch wieder weg und stieg in sein Auto. Er wusste noch nicht so recht wo er hin wollte daher fuhr er einfach drauf los.

Tbc = ???


~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

118 Re: Wohnküche am Mo 4 Jul 2011 - 12:46

Jasper Hale

avatar
****************
****************
Stumm schweigend, hatte er doch schon zu viel gesagt, schaute er dem weiteren Rede- und Bewegungsfluss von seinen Bruder und Carlisle nach.
Ein bedrückendes Seufzen, war es nur schwach doch hörbar, trat aus seinem Mund als ihm auffiel wie sich hier einiges verändert hatte.

Sein Bruder schien das Haus nicht mehr als sein Rückzugsort zu sehen .. zum weiteren Male verschwand er aus der Türe zum Familienanwesen, wie schon ein mal. Jasper wusste nicht recht was mit seinen Brüdern los war, doch schien einer wie der Andere sich von ihm zu entfernen. Lag es an der Auszeit, die er von allen brauchte? Oder lebte jetzt doch jeder sein eigenes Leben? Jedenfalls schien es dem Hale so, das er einiges nicht wusste, was seine Familie betraf.

Seinen Körper ließ er einfach zu Boden sinken, in einer fließenden Bewegung, um sich im Schneidersitz auszurichten. Seine Handflächen legte er ausgestreckt auf seine Knie ab, wobei seine Ellbogen leicht vom Körper weg gestreckt waren.
Sein Blick schien nachdenklich, doch wollte er jetzt nicht so abweisend erscheinen ... nicht vor Dad! Deshalb nahm er alle Aufmerksamkeit zusammen, doch blieb sein Kopf geneigt.

"Ich geb auf mit der Planung!" sagte er sichtlich niedergeschlagen.
"Das mit dem Fest .. ich hoffe das wir sie da treffen, von daher würde ich gerne bald los wollen .."


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

119 Re: Wohnküche am Mo 4 Jul 2011 - 13:41

Alice Cullen

avatar
****************
****************
(cf Alice & Jaspers Zimmer)

Glücklich und gut gelaunt schwebte sie die Treppe hinunter und entschied sich dass sie erstmal in den Garten gehen würde. Somit lenkte sie ihren Weg auch dorthin und betrat den Garten und ALice schloss für einen Kurzen Moment die Augen und atmete den Duft der Blumen ein. Schliesslich öffnete sie ihre Augen wieder und sah sich um und fragte sich welche Blume sie sich nehmen würde. Ja, eine Rose fand sie schön und diese würde sie sich ins Haar machen. Tänzelnd ging sie zu den Rosen rüber und machte zwei Rosen ab wo sie eine davon sich direkt ins Haar machte und die andere ist für Jasper.
Beim Gedanken an ihren Mann lächelte sie und ging wieder ins Haus rein.
Ihr Weg führte sie direkt ins Wohnzimmer und vorher spürte sie schon die Anwesenheit von ihrem Dad und ihrem Liebsten. Natürlich dauerte es auch nicht lange und sie betrat das Wohnzimmer und schaute sich erstmal in dem leeren Raum um denn der Raum war wirklich leer...alles war draussen. Stehend liess sie den Blick durchs Wohnzimmer schweifen und drehte die Rose für Jasper in ihrer Hand. Man könnte meinen sie würden gerade hier einziehen. "Also doch neue Möbel. Das wird ein Spaß!" Erst nach ihren Worten sah sie die zwei Männer an und entdeckte Jasper der auf dem Boden saß. Direkt ging sie zu ihm hin und hockte sich neben ihn und ihr Arm legte sie auf seinen Rücken. "Habt ihr den Flyer gesehen den ich in der Küche hingelegt habe? Ich würde da gerne hingehen. Mag wer mitkommen? Ich denke das wäre für alle schön. Aber mal was anderes, wo habt ihr die Möbel hingetan?" Fragend sah sie abwechselnd zu ihrem dad wie zu ihrem Mann hin und her.


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

My Love, My Heart, My Life [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

120 Re: Wohnküche am Mo 4 Jul 2011 - 19:56

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Edward redete noch kurz mit Jasper und Carlisle bevor er schon wieder das Haus verließ.
Carlisle hörte aus der Ferne noch den Motor von Edwards Wagen als dieser davon sauste.
Er fragte sich wo Edward schon wieder hin wollte, doch schon nach kurzer Zeit gab er es auf, den er würde es durch Grübeln auch nicht erfahren.

Er ging zum Fenster und lehnte sich an die Wand.
Für einen kurzen Moment schloss er die Augen.
Dann schaute er zu Jasper, der sich gerade im Schneidersitz hinsetzte und hörte seine Worte.
Ratlos zuckte er mit den Schultern.
" Mhm, ja vielleicht sollten wir die Planung unseren Frauen überlassen.
Ich möchte auch gerne zum Fest. Warten wir noch auf unsere Frauen und dann könnten wir eigentlich los."

Schon nach kurzer Zeit sah er Alice mit 2 Blumen in den Raum treten und auf Jasper zugehen. Er lächelte sie liebevoll an.
" Hey Liebes, jetzt warten wir nur noch auf Esme und dann könnten wir theoretisch auf das Fest oder was meint ihr?"

Eigentlich wäre er gerne mit allen auf das Fest gegangen aber man konnte ja keinen dazu zwingen. Und wenn sie darauf warten würden dass alle Familienmitglieder nach Hause kämen wäre das Fest vielleicht schon vorbei.

121 Re: Wohnküche am Mo 4 Jul 2011 - 20:30

Jasper Hale

avatar
****************
****************
"Jep." erwiderte er kaum aus dem Mund ertönend auch schon wieder verstummend, als sein Dad meinte sie warten noch auf die Frauen bevor es los ginge.

Seine Aufmerksamkeit galt weniger Esme .. sie war zwar im Haus unterwegs, aber die Geräusche für's Ohr waren schon so kennbar normal, das man sie auch leicht als Nebengeräusch abstempeln konnte oder sogar ganz überblenden konnte.

Alice Schritte hingegen waren immer für Jasper's Sinne gut hörbar und fühlbar. Sie ließ zwar ihre Schritte nur sanft den Boden berühren, doch konnte der Hale sie immer wahr nehmen, wenn sie in seiner Nähe war.
Einen kurzen Weg nach draußen schlug sie ein, verwundert darüber war er nicht .. war sie doch einfach gerne an der frischen Luft .. nach kürzester Zeit erschien sie dann auch im Wohnzimmer, wobei ihre Schritte zu ihm führten. Sein Gesicht schien immer ein wenig entspannter, wenn er sie sah.

Ihre sachten Berührungen an seinen Rücken waren immer eine Wohltat.
"Jaa .. lass dich richtig aus bei der neuen Gestaltung des Wohnzimmers." meinte er mit leichten Sarkasmus in der Stimme, doch verriet ihn sein leichtes Schmunzeln.

"Die anderen Möbel stehen draußen .. am besten du .. Dad, rufst die Zuständigen dafür an, damit das weg kommt." sagte er so gleich, da es ihm nie gefiel sich in irgendeiner Form mit Menschen zu unterhalten.

"Jaa .. also .. wir .. wollten euch eh Fragen, wegen dem Fest." sagte er etwas beklemmt, wobei ihm der Zustand der nacht gefiel, wusste er doch dann auf nicht all zu viele zu treffen.

"Ja, lass uns noch auf Esme warten .."

Jasper saß noch immer auf dem harten Boden, was ihn nicht weiter störte. Der Anblick von Alice war in der Wartezeit eine schöne Unterhaltung. Sein Kopf, samt Oberkörper neigte er in ihre Richtung, wobei er eine Handfläche zum Abstützen zu Boden richtete.

"Du siehst wunderschön aus, Schatz." meinte er mit einem recht ernsten Unterton, als seine Lippen sich auf ihre Wange legten. Für einen Moment hielt er inne .. fühlte er sich doch sichtlich wohl. Dann ließ er wieder von ihr ab und betrachtete sie einfach ..


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

122 Re: Wohnküche am Mo 4 Jul 2011 - 21:45

Esme Cullen


cf= esmes & carlisles zimmer

Auf den weg nach unten hörte sie schon reges treiben und eine fröhliche stimmung. Einzelne fetzten von einem frühlingsfest konnte sie raus hören, was ihre stimmung erheblich steigerte. Hatte dieses tristlose auch mal ein ende, immerhin war sie ewig und drei tage im wohnzimmer festgesessen. Soviel besuch war sie da gar nicht mehr gewöhnt gewesen. Bei der tür zum wohnzimmer angekommen, hörte sie von draußen motorengeräusch welches sich rasch entfernte. Ein blick ins wohnzimmer verriet ihr dann auch das edward gewesen sein muss.Seine anwesendheit hatte sie vorhin noch deutlich gespürt und wahrgenommen.

Als esme ihre augen genauer durchs wohnzimmer streifen ließ bemerkte sie das so gut wie leer war. Ein seufzen entkam ihr. "Neue einrichtung ist hier dann wohl mehr als nötig!" Sagte sie mit einem leichten grinsen. Schenkte alice und jasper ein lächeln und ging weiter zu carli. Bei ihm angekommen küsste sie ihn und griff das thema auf von dem sie stückchen weise was gehört hatte.

"Hab ich vorhin richtig gehört ein frühlingsfest?" Fragte sie in die runde. Sah an sich herrunter und musste breit grinsen. Passend angezogen war sie ja schon mal. Nebenbei machte sie sich schon gedanken um die neue einrichtung. Mutter cullen sah zu alice, sie würde sie fragen wegen der einrichtung. Aber so wie sie alice kannte konnte sie auf die hilfe ihrer tochter zählen.

123 Re: Wohnküche am Di 5 Jul 2011 - 18:46

Alice Cullen

avatar
****************
****************
Jasper ihr Mann war sehr hingebungsvoll und einfach nur lieb zu Alice und er würde immer ein Gentleman bleiben und sein und das war eine Sache die sie so sehr an ihm liebte. "Ich denke Mom und ich werden hier uns ganz gut austoben können und ihr müsst dann mit dem Aussehen des Wohnzimmers zufrieden sein." In ihren Worten klang ein bisschen Scherz und sie grinste dementsprechend auch so!

Als das Fest zur Sprache kam hörte sie die Worte der Männer, okay zwei davon, der Familie und nickte dann. "Okay wir werden auf Esme warten habe da überhaupt nichts gegen." Ihr Blick fiel auf Jasper, ihre SEELE, und ihr Lächeln galt ihm denn er war der Mann in ihem Dasein und ihn nie hergeben würde. Sie sah zu ihrem Dad und schenkte auch ihm ein Lächeln und hörte Schritte und dachte sich dass die von Esme waren aber mit einem mal bekam sie im Augenwinkel mit dass Jazz sich zu ihr beugte und hörte seine Worte weshalb sie schmunzeln musste und bekam von ihm einen Kuss auf die Wange. Nach seinem Kuss drehte sie sich zu ihm um und hielt ihm die Rose hin. "Die ist für dich mein Schatz, wegen dem Fest." Kaum hatte sie es gesagt steckte sie ihm die Rose in sein Hemd und legte ihre Lippen auf die seinen.

Als Esme das WOhnzimmer betrat löste sie den Kuss und sah zu ihr auf und schmunzelte über ihre kicherte über die Worte von ihr bezüglich des Wohnzimmer und sah genau ihren Blick und nickte ihr kurz zu da sie auf jeden Fall nach Möbel gucken würde und das würde einen Risen Spaß machen.

"Ja Mom! Wir wollen auf ein Frühlingsfest in Port Angeles gehen und habenauf dich gewartet. Kommst du mit?" Alice stand auf und reckte sich kurz und hielt ihrem Mann die Hand hin um ihn hochzuziehen.


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

My Love, My Heart, My Life [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

124 Re: Wohnküche am Mi 6 Jul 2011 - 20:18

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Carlisle schaute zu Jasper als der ansprach, sich um die alten Möbeln zu kümmern, damit sie abgeholt werden.

" Ja ich werde mich sofort darum kümmern."

Er ging zum Telefon und rief bei der Spedition an, die alte Möbel abtransportierte.
Nach kurzer Zeit legte er wieder auf und ging zu den anderen.
Zufrieden schaute er in die Runde.
" In den nächsten Tagen werden die Möbel abgeholt."

Er hörte wie Alice über die neue Wohnungseinrichtung scherzte.
" Ihr macht das schon, dabei vertraue ich euch voll und ganz."
Carlisle zwinkerte Alice zu.

Schon einige Minuten später kam Esme in die Küche.
Er begrüßte sie mit einem warmherzigen Lächeln.
Als sie zu ihm kam und ihn küsste, erwiderte er dies glücklich.
" Ja du hast richtig gehört. Wir wollen auf das Fest in Port Angeles. Wir haben nur auf dich gewartet."
Immer noch schaute er sie lächelnd an und legte einen Arm um sie.
" Du siehst wie immer fantastisch aus mein Schatz. Ich sollte mich auch nochmal umziehen gehen."

Geschwind ging er nach oben, zog sich um.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Noch schnell kämmt er seine Haare und ging wieder nach unten.
Er lächelte in die Runde und stellte sich wieder zu Esme.
" So fertig. Wenn dann alle Fertig sind würde ich vorschlagen los zufahren."
Er freute sich schon auf den schönen Tag mit einem Teil seiner Familie.
Doch dann hörte er ein Auto vorfahren. Schon nach kurzer Zeit hörte er Rosalie im Hausflur.
" Na dann wären wir ja fast komplett. Vielleicht wollen Rosalie und Emmett auch mit auf das Fest."
Die beiden kamen genau zum richtigen Zeitpunkt nach Hause.

125 Re: Wohnküche am Do 7 Jul 2011 - 10:33

Jasper Hale

avatar
****************
****************
Alice scherzhafte Worte brachten auch den Hale zu einem breiten Grinsen. "Jaa, ich denke auch das kann man euch anvertrauen." sagte er zögerlich ... mehr überlegend, ob die Frauen wirklich dazu in der Lage währen die Inneneinrichtung passend zu gestalten.

Der Anruf, den Carlisle tätigte war von kurzer Dauer, doch war Jasper dankbar das solch Aufgaben meist die Anderen aus der Familie organisierten. Schließlich kannten sie sich alle sehr gut untereinander und jeder nahm für den anderen was in Kauf. Auch ohne Worte wüsste jeder was er an Pflichten hatte und was in Angriff zu nehmen wäre, doch ohne ein Ton im Haus würde es trotz ihnen sehr leblos erscheinen, daher haben sie die menschlichen Kommunikation beibehalten, die als sehr nutzvoll erscheint in den Augen der Vampire.

Nach dem sich Jazz dem Telefongespräch widmete, zuppelte Alice kurz an sein Shirt .. sein Blick ging verwundert hinab, als er die Blume erblickte. Mit hochgezogener Augenbraue ließ er sein Gesicht wieder zu Alice bewegen. ".. wegen dem Fest?" fragte er ungläubig nach, da er den Zusammenhang nicht verstand.

Schließlich schaute er wie selbstverständlich zur Türe, als genau in dem Augenblick Esme dort erschien. Mit einem Lächeln erwiderte er ihre Ankunft.
"Hey Mom .. ich muss Dad zustimmen! Wow!" lies er beeindruckt ertönen.
Als dann auch noch Carlisle sich umzog, machte sich so langsam Bewegung breit ... Alice erhob sich ebenfalls aus der Hocke und reichte ihm die Hand, in die er eingriff um sich zu erheben.

Die Ankunft von Emmett und Rosalie war sehr treffend, als hätten sie sich abgesprochen. "Interessant! Sie leben doch noch!" lies er mit einem leisen tiefen Ton von seinen Lippen ertönen. Keine Regung, als meinte er diese Verwunderung ernst, schaute er in die Richtung von der die Beiden hineintreten würden.


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 5 von 12]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten