Vampire-Dreaming

Vergesst die Twilightgeschichte wie sie alle kennen. Hier wird sie komplett neu geschrieben und das so wie ihr es wollt.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



zeit

Inplay Tag:
Mittwoch, 13.05.2005

Nächster Zeitsprung am:
Donnerstag den 19.07.2012
auf den Donnerstag 14.05.2005

nächster Geburtstag: Kira - 16.05.


Wetter

Port Angeles: bewölkt & windig, 12°

Forks:regnerisch & stürmisch, 11°

Lapush: ab und an scheint die Sonne & leichter Regenschauer, 12°

Volterra:Sonnenschein & klarer Himmel, 39°


links

Hier könnt ihr schnell und bequem zu den wichtigsten Themen gelangen.
Wir hoffen, du kommst hier gut zurecht...




Team

Die neuesten Themen

» JOIN ME FOR THE LAST DANCE
von Dreamer Do 29 Mai 2014 - 16:34

» Happy Birthday RLD - 3 Jahre!
von Dreamer Fr 7 Jun 2013 - 8:58

» Liebe Grüße aus dem Forgotten Poems Forum
von Dreamer Sa 13 Apr 2013 - 14:49

» The New World
von Dreamer Di 2 Apr 2013 - 18:17

» RLD - Risk, Love & Decisions
von Dreamer Fr 22 März 2013 - 22:09

Partner




credits

Optimiert für Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari mit einer Auflösung von 1024x768
In anderen Browsern kann es zu Abweichungen kommen.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wohnküche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Wohnküche am Mi 1 Jun 2011 - 11:54

Admin

avatar
3
3
~~~~Inplay~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~

Bitte schreibt keine PM´s an den Admin da dieser nur für Adminarbeiten online ist und eure Fragen so nicht schnellstmöglich beantwortet werden können. Wendet euch bitte an das Team.

2 Re: Wohnküche am Mi 8 Jun 2011 - 12:08

Ashley Miller

avatar
****************
****************
cf Vor dem Haus Miller

Mr. Vernon hatte die Haustüre geöffnet und war vor ran in die Wohnküche gegangen. Ashley sah sich schon im Flur um, das ganze Haus stand schon was länger leer. In der Wohnküche sah sie eine neue Einbauküche stehen, die Räume waren schön geschnitten und passten sich prima an. Da Ashley keine Küche in dem Sinn brauchte machte es Ihr nichts aus das sie was kleiner war, sie diente nur als Dekoration für Menschen.
Das Wohnzimmer dagegen ihr wesentlich besser, schön groß und nicht allzu viele Fenster, genau das was Ashley suchte. Sie ließ sich vom Makler noch die oberen Zimmer zeigen. Im Bad war auch alles nötige eingerichtet, die anderen Zimmer standen leer.
„Es ist wirklich genau das was ich gesucht habe Mr. Vernon, wenn nichts dagegen spricht würde ich es gerne mieten“ Mit einem hinreißenden lächeln sah sie Ihn an, er schmolz schier dahin. „Wenn sie wollen mach ich Ihnen gleich die Papiere fertig und sie können unterschreiben“ meinte er verlegen. Keine Frage Ashley brachte den armen Menschen völlig um den Verstand, sie setzte gerne Ihre Reize ein.

Der Makler setzte den Mietvertrag auf und Ashley lief nochmal durch die Räume un Gedanken war sie schon beim einrichten der Zimmer. Später würde sie sich auf den Weg in die Stadt machen müssen, in der sie angekommen war. Außer sie fragte eben beim Nachbarn ob diese wüssten wo man am besten Möbel bekommen würde.

Ashley ging zurück und gesellte sich zu Mr. Vernon, der mittlerweile auch fertig war mit ausfüllen, sie unterschrieb und verabschiedete auch gleich den Makler an der Türe. Mit dem Mitvertrag und den Schlüsseln in der Hand stand sie noch im Türrahmen. Schloss diese aber und ging zurück in die Wohnküche.

In Gedanken ging sie alles mögliche durch Nun ich brauche Möbel und vor allem Kleidung, vielleicht sollte ich mir auch noch ein Auto besorgen

So beschloß sie in der Küche stehend, direkt in die Stadt zu laufen. Ashley verließ Ihr neues zuhause und machte sie auf den Weg..

tbc Einkaufsstraße

3 Re: Wohnküche am Sa 25 Jun 2011 - 12:13

Ashley Miller

avatar
****************
****************
cf Einkaufsstrasse

Die Tüten mit Ihren neuen Errungenschaften hatte sich Ashley feste vor die Brust gehalten, so konnten diese sie nicht daran hindern zu laufen. Zu dem würden sie die Tüten auch nicht verraten, Ash war mittlerweile bekannt das es hier noch mehr von Ihrer Art geb. Immer wieder blickte sie in alle Richtungen und hörte auf Ihre angespannten Sinne. Es war soweit ruhig im Wald, mit Ihren noch sehr jungen Vampire jahren, war Ash recht schnell zu Fuß. Ihr Füße schwebten schier über den Moos bedeckten Waldboden, die Blätter der Farne bewegten sich nach Ihr im Wind.
Im Wald selber vernahm sie nur die frischen fährten von den Waldbewohnern, was Ihren Hunger nur noch mehr werden ließ. So beeilte sich Ashley nach hause zu kommen, in der Ferne konnte sie bereits die ersten Geräusche vernehmen, dem nach war sie richtig. Doch weit gefehlt, sie kam an der Landstraße raus, in menschlicher Geschwindigkeit lief Ashley am Rand der Landstraße entlang. Nach wenigen Km hielt ein junger Mann an und wollte wissen ob er sie vielleicht mit nehmen könne. Erfreut stieg sie zu dem Jungen in den Wagen, Angst hatte sie keine um sich, der Typ würde es im schlimmsten Fall nicht überleben.
In Forks angekommen, wollte Ashley zum schein noch einkaufen gehen, bedankte sich und lief vom Supermarkt nach Hause. Nicht das er Ihr noch nachstellen würde oder so. In der Straße angekommen suchte sie bereits nach Ihrem Schlüssel um die Türe aufsperren zu können. Erleichtert legte Ash alles Tüten auf die Küchenzeile und nahm Ihren neu erworbnen Laptop aus dem Karton.
Während er hoch fuhr, hatte Ash schon die anderen Tüten aus gekippt und machte sich daran die Zettel zu entfernen.
Stopfte alles in einen Beutel und begann in den weiten des www. Zu surfen, der Hunger war erstmal vergessen, viel tolle Möbelstücke fand sie, und bestellte sie auch gleich online.
Sie wollte es sich so gemütlich wie nur irgendwie machen, ein recht darauf hatte sie schließlich auch...

4 Re: Wohnküche am So 26 Jun 2011 - 19:28

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Ein Stuhl wäre schon von Vorteil dachte sich Ashley als sie zum x-ten mal Ihre Haltung an der Küchenzeile verändert hatte. Sie verspürte zwar keine Schmerzen mehr in dem Sinn, doch wollte Ash nicht weiterhin so unbequem stehen bleiben. Sie hatte sich für eines dieser Designer Wohnzimmer entschieden dazu passend würde sie mit der Zeit auch die entsprechende Deko finden.
Für die Küche besorgte sich Ash nur das nötigste, doch dies würde sie in der Stadt erledigen gehen. Ein Schlafzimmer hatte sie dann auch endlich gefunden, glücklich nun soweit alles gefunden zu haben, wollte Ash erstmal zum Jagen gehen. Der Blick auf die Uhr an ihrer rechten Hand ließ sie ein wenig aufschrecken, nun würde sie sich aber beeilen müssen. In den 3 Jahren hatte sich Ash angewöhnt wenn es ging in der Nacht zu jagen, man wusste ja nie welche Menschen sich in die Wälder verirrten.
Später würde sie sich in der Stadt unbedingt nach einem Wagen umsehen müssen, dabei war Ihr eigentlich relativ egal welches Modell und Hersteller sie dann fahren würde. Es musste sie von a nach b bringen, doch darüber wollte sie jetzt nicht wirklich nachdenken.
Denn Laptop drückte sie nur auf StandBy so konnte sie später noch ein wenig online gehen, eine Jacke würde sie nicht brauchen. Verließ die Küche und schloss hinter sich die Haustüre ab, außer den Klamotten und dem Laptop hatte man nichts zum stehlen. Es war still in Ihrer Straße, perfekt um unbemerkt in den Wald zu kommen.

tbc Waldsee

5 Re: Wohnküche am Sa 1 Okt 2011 - 18:18

Ashley Miller

avatar
****************
****************

cf vor dem Miller Haus

Ashley stand auf der ersten Treppenstufe, musterte nochmal eben Tamara die nach Ihr ins Haus gekommen war. Sie war genauso durchnässt wie sie selber „Wenn Du gerade aus gehst kommst Du direkt in den Wohnbereich“ und zeigte Ihr auch schon den Weg, rannte dann schnellen Schrittes nach oben in Ihr Schlafzimmer. Vor dem Schrank blieb sie stehen und nahm einfach trockne Kleidung und 2 Handtücher heraus.
Voll beladen, lief Ashley wieder aus Ihrem Zimmer hinaus, die Treppen hinab und folgte Tamara welche sich umsah. Legte erst mal alles auf dem Sofa ab und reichte Ihr eines der Handtücher. „Hab uns mal trockne Sachen besorgt“ grinste dabei.
Mit dem Handtuch rubbelte sie sich Ihre Haare trocken und verschwand kurz in der Küche. Dort angekommen band sich Ash einen Turban, holte 2 Gläser aus dem Schrank, für den Notfall hatte sie immer etwas zum trinken daheim.
Sie wollte Tamara nicht ganz so auf dem trocknen sitzen lassen, mit den 2 gefüllten Gläsern machte sich die Vampiress auf den Weg zurück.
Das es sich um reines Menschenblut handelte konnte man schon deutlich riechen.

Bevor sie ihr jedoch etwas zu den Wandlern erzählte, zog sie sich schnell um, sie hatte nichts zu verbergen außer ein paar Narben. Die nasse Kleidung warf sie auf einen Haufen, neben der Treppe.

„Du weißt nichts von den Wandlern hab ich recht?“
Nahm für sich eine angenehme Sitzposition auf dem Sofa ein und blickte zu Ihr auf. Ich habe es auch erst auf diesem Fest in Port erfahren, von einem jungen Vampirepärchen. Du musst mal drauf achten, wenn es irgendwo nach nassen Hund riecht“
Nippte am Glas und ließ das Blut genüsslich hinab laufen, in Ihr gab es lauter kleine Explosionen.

6 Re: Wohnküche am Sa 1 Okt 2011 - 18:43

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Tamara trat nach Ashley ein und sah sich um. Ashley sagte ihr wo der Wohnbereich war und verschwand dann die Treppe hinauf. Sie ging dann in den Wohnbereich und schaute sich um. Nicht viel später kam auch schon Ashley voll beladen zurück. Lächelnd nahm sie das Handtuch von Ashley entgegen. "Danke schön Ashley." Dann hörte sie was sie sagte.
"Du hättest dir keine Umstände machen müssen."

Mit dem Handtuch begann sie dann so gut es geht ihre Haare abzutrocknen. Da das nicht so ganz klappte nahm sie einen Haargummi aus ihrer Tasche und band ihr Haar zu einem unordentlichen zopf zusammen.
Ashley verschwand wieder irgendwo im Haus und sie sah sich noch ein wenig um.
Sie roch von der Richtung in der Ash verschwunden war Menschenblut und wunderte sich leicht.
Als Ashley zurück kam sah sie die Gläser und sah sie fragend und etwas verwirrt an. "Ich dachte du bist Vegetarierin?"

Ashley zog sich um und Tamara hielt es für angebracht weg zu sehen jedoch fielen ihr zuvor die Narben auf.
Es interessierte sie schon vorher diese stammten doch wollte sie sie nicht fragen , aus angst sie zu verletzen.

Unschlüssig stand sie noch und hörte was Ashley sagte.
"Nein ich hab von denen noch nie was gehört. Nasser Hund?" Wenn sie wirklich so rochen sollte man sie eigentlich leicht erkennen.

7 Re: Wohnküche am Sa 1 Okt 2011 - 19:02

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Abwinkend meinte Ashley nur "Ach was, für mich sind das keine Umstände, willst DU wirklich die nassen Sachen anbehalten?"

Deutete kurz darauf auf Ihre Sofalandschaft, setz Dich ruhig ich beiße auch nicht" leise lachte Ashley und stellte Ihr Glas auf den Tisch. "Jaa, im Grunde schon doch hab ich immer etwas an Reserve im Haus, für den Notfall" - Ertappt sah sie auf dem flauschigen Teppich zu Ihren Füssen "Ich mache gerade eine ziemlich komplizierte Phase durch ..." stockte und sprach schließlich weiter "Es ist zuviel passiert, so das ich nicht mehr weiß was ich will"
Ashley dachte zurück an die Cullens welche sie auf dem Fest kurz und nur bedingt kennen gelernt hatte. Ein leichtes lächeln huschte Ihr über die Gesichtszüge bei dem Gedanken an Emmett.

"Ja die sehen aus wie Du und ich, stinken nur bestialisch wenn Du mich fragst. Viel mehr kann ich Dir allerdings noch nicht sagen"

Ashley lehnte sich zurück und sah Tamara weiterhin an "Wie erkenn ich denn diese Volturi oder deren Wachen?" nachdenklich blickte sie hinüber zum Flat, wieso hatte man ihr noch nichts erzählt.
Es gab einfach zu vieles, was sie noch lernen musste. "Wo wohnst Du denn in Port?"
Immer noch unsicher wie sie sich verhalten sollte, nahm sie einen weitern Schluck.

8 Re: Wohnküche am Sa 1 Okt 2011 - 19:31

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Sie lächelte sie dankend an.
"Ok wenn du das sagst. Nein eigentlich nicht."
Tamara zog sich um und legte ihre Sachen ordentlich neben die von Ash neben die Treppe.
Dann setzte sie sich zu Ashley aufs Sofa.
"Ich hab keine angst davor das du mich beissen könntest."

Der Grund war schlicht das sie unsicher war, seit sie ein Vampir war hat sie keinen getroffen der wie Ash ist.

"Das muss dir nicht unangenehm sein Ash. Ich hab auch lange gebraucht um naja ich sag mal mein Gewissen zu finden.
Ich töte auch nicht einfach jeden Menschen den ich sehe. Nur die die es nicht anders verdient haben, Verbrecher und so. Was ist denn passiert?"

Als Ash über die Wandler und den Geruch sprach verzog sie das gesicht als sie sich vorstellte wie eklig das sein musste. "Das mit dem Geruch scheint ziemlich heftig zu sein."

"Die Volturi erkennst du daran das sie immer Umhänge tragen die Wachen tragen dunkel graue außer 2 die sollen wohl wie die Meister schwarze tragen. Das sollen auch die Gefährlichsten sein. Außerdem tragen sie eine Kette mit einem Wappen, dem Zeichen der Volturi."

Tamara nahm dann das Glas und trank etwas, dann stellte sie es wieder weg.

9 Re: Wohnküche am So 2 Okt 2011 - 5:21

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Förmlich ab Ihren Lippen hängend sog der Jungvampire alles in sich auf, wissbegierig wie sie nun mal war, nickte sie verständlich. Tamara wollte wissen was denn passiert sei, konnte sie Ihr wirklich schon soweit vertrauen schenken? Noch was unsicher rutschte sie auf dem Sofa herum.

„Naja ich laufe vor anderen Vampiren weg, weil ich nicht weiß was sie wollen, bin mir unsicher in dem was ich tue. Ebenso mit dem Nachbarn, ich wollte mich höflicher weise vorstellen, doch es kam anders wie gedacht“ - „Es muss noch mehr geben als nur diese Wandler und uns, ich wüsste nicht mal wie ich mich verteidigen soll, weiß ich doch nur wie man Menschen tötet“
Das mit den Cullens verschwieg sie erst mal, vor allem das einer von Ihnen Gedanken lesen konnte.

Ihre neue Bekanntschaft erzählte Ihr ein wenig mehr über die Volturi, sie hörten sich sehr interessant an und würden Ihren vorhaben sicherlich schnell zustimmen. Doch davon wusste ja niemand, für sich selber beschloss sie diese Familie auf zu suchen. „Wo leben diese Volturi?“ leise stellte sie Ihre frage.

Mit einem mal lächelte sie Tamara an „Hast Du schon einen festen Wohnsitz hier? Ich wollte ein wenig reisen, abschalten und die Welt sehen“ erklärte sich der Jungvampire „Was hälst Du davon wenn du in dieser Zeit hier einziehst? Es ist alles bezahlt, mich würde es ruhiger stimmen.

Natascha und Jeremy würden so auch Zeit für sich haben, zu dem hatte sie ja noch Edward und seine Familie. Hier gab es mittlerweile so viele Vampire, da würde sich noch wer anders finden lassen.

10 Re: Wohnküche am So 2 Okt 2011 - 7:53

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Ash hörte ihr aufmerksam zu und schien sich auch alles was sie sagt zu merken. Auf ihre Frage was passiert war begann sie unsicher auf den Sofa herum zu rutschen. Um sie nicht zu bedrängen fragte sie dann auch nicht weiter.
Dann begann sie doch zu sprechen und Tamara hörte ihr zu.
Nach einer weile zog sie ihre Augenbrauchen nachdenklich zusammen.

"Verstehe, also ist das weg laufen deine Art dich zu schützen weil du dich nicht Verteidigen könntest.
Also du wolltest dich vorstellen und damit das es anders kam meinst du das er dich erkannt hat? Das mit dem verteidigen ist eigentlich nicht so schwer. Man muss nur darauf achten nicht zu sehr seinem Instinkt zu folgen, weil dann sind wir leichter zu schlagen. Verlassen wir nämlich beim Kampf auf unsere Instinkte dann kämpfen wir teilweise ziemlich kraftgesteuert ohne zu denken."

Als Ashley sie fragte wo die Volturi leben sah sie sie etwas musternd an. Warum genau sie das interessierte konnte sie nicht sagen. Da sie aber versprochen hatte ihr alles zu erklären antwortete sie darauf. "Sie Leben in einer Stadt in Italien, ihr Name ist Volterra. Soweit ich weis Leben sie dort in einem Schloss oder so."

Sie sah etwas überrascht aus. "Nein im Moment hab ich keinen festen Wohnsitz. Ok ähm wenn dich das ruhiger stimmt dann könnte ich schon eine Zeit auf dein Haus aufpassen, wenn du das möchtest. Hast du schon eine Idee was du dir genau alles ansehen möchtest?"

Interessiert sah sie Ashley an und wartete auf ihre Antwort.

11 Re: Wohnküche am So 2 Okt 2011 - 8:27

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Ihre Nervosität konnte der Jungvampire einfach nicht verbergen.
"So gesehen schon, ich war nie jemand der sich dem gestellt hatte, was auf ihn zu kam. Hatte mich immer im Hintergrund gehalten und bin allem aus dem Weg gegangen - Einzig der Sport hatte dazu bei getragen mich ein wenig zu öffnen"

Wieder an Ihrem Blut nippend sah sie hinaus in den Garten, es regnete immer noch ziemlich stark. Schüttelte dann aber leicht den Kopf "Er musste es schon vorher gewusst haben, denn sein ganzes Verhalten mir gegenüber war ungewöhnlich. Zu mal wer holt sich ein Vampire ins Haus, nur weil eine Familie vorbei läuft?" Ash sprach es irgendwie Gedanken verloren aus. "Ich will aber auch nichts mehr mit dem zu tun haben" ..

Erfreut darüber das sie auf Ihr Haus achten würde, wurde Ashley wieder was lockerer. Sie hatte jemanden ein Dach über dem Kopf verschafft, so würde Ihr Haus nicht völlig leer stehen.

Als sie auf Ihre Reise angesprochen wurde erhellte sich Ihr Gesicht. "Vor 3 Jahren wollte ich mit meinen Eltern nach Europa fliegen, sie haben so dafür geschwärmt. Nun möchte ich mir diesen Traum erfüllen und meinen verstorbenen Eltern die Ehre erweisen" Ihr Gesicht zeigte ein lächeln, doch die Augen sagten etwas anderes ..

Auch die Volturi ging sie nicht weiter ein, wusste sie jetzt wo sie diese finden würde

12 Re: Wohnküche am So 2 Okt 2011 - 12:02

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Ash war sichtlich nervös und Tamara registrierte das mit einem etwas verwunderten Blick. Was Ashley dann sagte lies sie davon ausgehen das es damit zu tun hatte das sie nervös war.

"Das ist ja an sich auch nicht schlimm wenn man manchen Sachen aus dem Weg geht. Aber manchmal denke ich muss man was riskieren um weiter zu kommen. Welche Art von Sport hast du denn gemacht?"

Tamara dachte über ihre Worte nach. Sie konnte sich das nicht erklären das ein Mensch weis das es sie gibt und dann noch Lebt. Außerdem schien er es entweder darauf anzulegen zu sterben oder er war einfach nicht der hellste. Anders konnte sie sich nicht erklären das er einen Vampir in sein Haus geholt hatte. Irgendwie fand sie es alles andere als gut das ein Mensch über sie Bescheid wusste auch wenn er es anscheinend niemandem weiter gesagt hatte. Denn hätte er es jemandem erzählt wäre es sicher nicht so ruhig in der Gegend.

"Ich verstehe was du meinst ich kann mir das auch nicht erklären. Wenn er ein Mensch ist und über uns bescheid weis könnte es noch ärger geben. Obwohl ich denke wenn er es bis jetzt noch keinem erzählt hat, das er es auch nicht tun wird. Denn hätte er jemandem von deinem Geheimnis erzählt wäre dein Leben hier alles andere als ruhig."

Mit einem leichten Lächeln im Gesicht bemerkte sie das sie sich darüber zu freuen schien das sie auf das Haus achten würde. Eigentlich wusste sie nicht so recht ab sie in dieser Gegend bleiben wollte aber sie konnte ihr diesen Gefallen nicht abschlagen. Als Ashley ihr dann für den Grund ihrer Reisepläne sprach hätte sie es erstrecht nicht übers Herz gebracht. Man sah deutlich das ihr lächeln nicht wirklich echt war ein Blick in ihre Augen und man sah wie sie wirklich fühlte.

"Ich hoffe das diese Reise dir gut tun wird. Aber versprich mir bitte das du auf dich achten wirst. Mach nichts was dich in Schwierigkeiten bringen könnte, ok?"

Tamara sah sie ernst an und achtete auf jede ihrer Regungen. Sie hatte angst um Ashley auch wenn sie nicht wusste warum.

13 Re: Wohnküche am Di 4 Okt 2011 - 17:12

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Die Worte welche Tamara sprach von wegen etwas riskieren nahm sie sich sehr zu Herzen, würde sie doch in diesem Punkt sehr an sich arbeiten müssen. An viel konnte sich Ashley nicht mehr erinnern aber was sie wusste war Cheerleading und Leichtathletik ….ich hatte Pokale bekommen“ erzählte sie stolz und ein ehrliches Lächeln trat auf Ihr Gesicht. „Ich vermisse dies so sehr“ nuschelte Ashley so laut das es Tamara gerade noch hören konnte.

Was sie dann zu dem Nachbarn sagte, ließ sie aufhorchen „Schon, doch ich möchte einfach nur ein bisschen weg von hier, alles vergessen über das was ich bin nachdenken. Soll er doch was sagen wie will er es mir denn beweisen? Ich sehe doch aus wie alle anderen auch … zu dem wird er nicht so blöd sein.. hoffe ich“

Die Junge Vampiress wusste nicht wirklich wie sie Tamara danken sollte „All zulange möchte ich ja nicht fort vielleicht 2 Wochen eine Rundreise.. eben die Städte besuchen welche meine Eltern damals geplant hatten. Hab es ja nun leichter und kann vieles mehr sehen als ich es als Mensch getan hätte“ Tamara wollte von Ihr ein Versprechen, da sie eh nicht wieder kommen wollen würde, gab sie es ihr.
„Versprochen ich werde auf mich achten und versuchen nichts zu machen, was mich in Schwierigkeiten bringt“ - „Dank Dir, weiß ich ja ein bisschen mehr“ mit einem ehrlichen lächeln nahm sie die Hand der blonden Vampiress. Sie wollte sie irgendwie beruhigen, Ihr zeigen das sie es ernst meinte..

Etwas peinlich war es ihr ja nun schon „Ähm würde es Dir was ausmachen, wenn ich Dich eben alleine lasse, sollte mal wieder ausgiebig Jagen gehen. Das Glas wird auch nicht lange anhalten“
Beschämt ließ sie Ihren Blick durch das Zimmer wandern .. Sie würde hier nicht viel vermissen!

14 Re: Wohnküche am Di 4 Okt 2011 - 19:13

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Sie hörte ihr zu und sah sie aufmerksam an. Das Lächeln auf Ashleys Gesicht wirkte so aufrichtig.
"Dann musst du sehr gut gewesen sein." Dann dachte sie kurz nach als sie ihre letzten Worte gehört hatte.
"Weist du, du kannst es immer noch machen. Nur das du ein Vampir bist heißt nicht das du keinen Sport mehr machen kannst. Es bedeutet dir viel und das solltest du nicht aufgeben."

Tamara lächelte sie an. "Ja das ist vielleicht das Beste damit du etwas zur Ruhe kommen kannst."
In Tamaras Augen blitze etwas auf das man nicht so recht deuten konnte. "Das ist die richtige Einstellung, du bist ein Vampir und dieser komische Kauz kann dir nichts anhaben. Und sollte er reden wird sich das auch klären."
Eins stand für Tamara fest sie würde nicht zulassen das irgend ein Mensch Ashley das Leben noch mehr erschwerte.

Verstehend nickte sie. "Stimmt, wir werden nicht müde und können die Zeit besser nutzen als die Menschen."
Ashley versprach ihr das sie auf sich achten würde, trotzdem hatte sie ein komisches Gefühl.
Ihr konnte man nicht ansehen das sie sich sorgte, nach außen hin war sie wie zuvor ruhig.
Als Ashley ihre Hand nahm und sie zu beruhigen versuchte gelang es ihr auch etwas. Das Lächeln auf Tamaras Gesicht wurde entspannter.

Sie schüttelte den Kopf. "Nein ganz und gar nicht. Ich muss eh meine Sachen aus dem Hotel holen."
Kurz schwieg sie. " Wir können uns ja später wieder hier treffen." Dann stand sie auf.
"Ich sollte dann auch nochmal jagen gehen weil ich das besser nicht hier tun sollte."
Schnell ging sie zur Treppe um ihre Sachen zu nehmen. Aus der Tasche nahm sie einen Zettel und einen Stift und schrieb ihre Nummer auf. "Wenn etwas ist dann melde dich. Ich werde mich beeilen versprochen:

Kurz und aus einem Reflex heraus umarmte sie Ashley kurz. "Bis später Ash."
Sie winkte ihr zu und verließ das Haus und rannte dann zum Hotel zurück.


Tbc Hotel Port Angeles

15 Re: Wohnküche am Sa 8 Okt 2011 - 7:19

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Daran das sie als Vampire es wieder mit dem Sport hätte versuchen können dachte sie gar nicht. Nein sie wollte jetzt auch keinen Rückzieher mehr machen, der Sport war Ihr Leben als Mensch, es war vorbei.

Mit jedem Satz der mehr von Tamara kam, wuchs auch das Vertrauen zu der ihr gegenüber sitzenden blonden Vampirin. Ashley war sich ganz sicher, das sie die richtige für Ihr Haus sein würde. Natascha und Jeremy hatten nun ja selber ein Haus, Ihr würde sie eine SMS von unterwegs schreiben.
Die beiden würden sie sicherlich nur aufhalten wollen, nein das wollte und konnte Ashley nicht zu lassen.

Erfreut darüber das Tamara nicht böse war, weil sie eben Jagen gehen musste, sie würde in der Zeit Ihre Sachen auf des Hotel holen. „Jaa wir treffen uns wieder hier, die Türe schließe ich nicht ab, musst also nur dagegen drücken“ Sah ihr dabei zu wie etwas aus der Tasche nahm, es war nur ein Zettel mit Stift, welchen sie kurzer Zeit später in den Händen hielt.
„Danke Liebes, ich werde sie mir gleich einspeichern, ich werde mich auf alle fälle melden“

Völlig überrumpelt von der Umarmung, jedoch ließ es die Jungvampiress zu und erwiderte ganz kurz diese. „Ja bis später, ich werd mich auch beeilen“ meinte sie noch, da Tamara auch schon das Haus verlassen hatte.
Ashley suchte Ihr Handy heraus und speicherte die Nummer von Ihrer neuen Mitbewohnerin ein.

Machte sich dann selber auf den Weg in den Wald hinein ..

Tbc Waldgebiet

16 Re: Wohnküche am Sa 8 Okt 2011 - 16:28

Ashley Miller

avatar
****************
****************
cf Waldgebiet

Die Jungvampirin war noch auf den Straßen unterwegs, erneut meldete sich Ihr Handy und ein weiteres mal hatte Natascha Ihr geschrieben. Sie wollte etwas wegen der Reise wissen, so schreib Ashley Ihr auch nochmal zurück.

Das passte Ihr ganz gut, denn so würde sie Natascha mit Tamara bekannt machen können. Die beiden könnten sich ja auch anfreunden wenn sie sich verstanden, keiner wäre wirklich alleine und sie konnte ihn Ruhe zu den Volturi gehen.

Beim Haus angekommen, ließ sie Ihren Nachbarn völlig außer acht, öffnete geschickt Ihre Haustüre und ging hinein. Hinter Ihr hörte sie noch wie die große Türe ins Schloss fiel, die Schuhe zog sich Ash mit den Füssen aus und stellte sie neben der Treppe ab.

Im Wohnbereich nahm sie Ihren Laptop vom Tisch und ließ ihn hochfahren. Wollte sie in der Zeit des alleine sein, die Route planen, zumindest die falsche. Irgendwas musste sie den beiden ja zeigen und im glauben lassen, das sie wieder kommen würde.

Ihre falsche Reise durch Europa sollte in Norwegen beginnen, weiter nach Finnland und Schweden durch Dänemark nach Deutschtland über Holland, Belgien nach Frankreich. Runter nach Österreich und Italien, von dort in die Schweiz zurück nach Frankreich nach Spanien und Portugal von dort zurück in die Staaten.

Doch ihre eigentliche Reise war Staaten - Italien One Way ...

17 Re: Wohnküche am So 9 Okt 2011 - 8:35

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Cf Hotel Port Angeles

Der Weg nach Forks war nicht sehr lang. An dieses Wetter allerdings musste man sich erstmal gewöhnen.
Wie konnte es nur an einem Ort so viel Regnen? Jetzt verstand sie aber warum alles hier so grün war.
Eigentlich hatte es ja keinen Sinn sich wegen dem Wetter zu beschweren, ändern konnte sie es ja doch nicht.

Sie war eigentlich der Typ der sich über solche Sachen wie das Wetter aufregte. Sonst war sie ziemlich ausgeglichen . Noch immer hatte sie ein komisches Gefühl was Lucys Reise angeht. Doch schob sie es darauf das sie Abschiede schon immer gehasst hatte. Da spielte es keine Rolle für wie lange dieser Abschied war auch wenn es sich nur um Tage handelte.

Als sie in Forks war lief sie in normalem Tempo weiter zu dem Haus von Ashley. Dort erinnerte sie sich daran das Ashley die Tür für sie offen lassen wollte. Sie ging hinein und hörte dann etwas und ging in die Wohnküche.

"Hey Ashley du bist ja auch schon zurück." Tamara lächelte sie an uns stellte dann ihre Taschen an die Seite.
Neugierig sah sie auf den Laptop. "Darf ich fragen was du machst?"
Eigentlich ging es sie ja nichts an aber sie war eben neugierig.

18 Re: Wohnküche am So 9 Okt 2011 - 10:34

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Mit dem Laptop auf dem Sofa und verschränkten Beinen saß der Jungvampire auf dem Sofa, gab immer wieder mal Städte und Länder in die Suchemaschine ein. Vervollständigte so Ihre Reiseroute, Ihre gefälschte Reise Zusammenstellung wuchs immer mehr.

Hinter sich hörte sie Tür aufgehen und drehte sich leicht, der Duft von Tamara schwebte durch den kurzen Flur. Beruhigt widmete ich Ashley wieder dem Internet, sah erst auf als sie angesprochen wurde.

"Hi Tamara, jaa bin auch erst vor kurzem gekommen. Bei Dir hat alles geklappt, hoffe es gab keine großen Probleme" - Vermied es sie lange anzusehen, denn die Rötlichen Augen würde sie nur verraten.
"Och ich hab mir gedacht, schon mal anzufangen und meine Route zusammen zu stellen" - Drehte den Laptop ein wenig so das auch Ihre Bekanntschaft schauen konnte. "Hab mir gedacht ich fange im Norden an und gehe dann nach unten" ... Von Natascha erwähnte sie mal noch nichts

19 Re: Wohnküche am So 9 Okt 2011 - 12:05

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Bei Ashleys worten schmunzelte sie. "Nein alles wie immer, nur ein neugieriger Hotelangestellter."
Sie setzte sich auf einen Sessel das Ashley sie nur kurz ansah bemerkte sie aber sagte nichts dazu. Da Ash ja eh mit dem Laptop beschäftigt war.

"Das ist schön. Dann hast du also schon einen Plan wie alles ablaufen soll." Ashley drehte den Laptop so das sie drauf schauen konnte. Sie sah auf den Bildschirm und überflog kurz die Route.
"So ist es vermutlich am besten, wenn du dir deine Route schon zurecht legst." Tamara war da anders sie war jemand der einfach los ging und dann schaute wo er ankam.
Denn sie war schon immer etwas spontaner. Aber es ist eben jeder anders. Es beruhigte sie auch zu wissen das Ashley sich eine Route zurecht gelegt hatte. So wusste man wenigstens wo sie sich ungefähr aufhalten wird falls mal was ist.
Tamara lächelte Ashley an. "Die Route scheint echt gut durchdacht zu sein."

20 Re: Wohnküche am Mo 10 Okt 2011 - 7:21

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Zufrieden lächelte die junge Vampiress, Tamara schien sie von Reiseroute schon überzeugt zu haben, jetzt fehlte nur noch Natascha. Sie war sicherlich der härtere Brocken, vielleicht war es Ihr Vorteil, das sie nicht wusste worüber Ash erfahren hatte.
„Ja normal reise ich auch einfach drauf los, doch dies war so die Reise wie sie meine Eltern geplant hatten, ich hab nur noch ein paar Länder dran gehängt“ - „Ich möchte einfach …“ Ashley stieß die Luft aus „Das alles einmal gesehen haben, vielleicht kann ich so besser damit abschließen“

Zustimmend nickte sie Ihre Blonden Freundin zu, ja Ashley sah sie als eine Freundin an „Keine Sorge ich werde Dir immer wieder eine SMS schicken, so kann ich Dir auch berichten wo ich gerade bin“ meinte sie mit einem leisen Lachen.
„Zu dem muss ich ja wissen, ob der Nachbar Dich in ruhe lässt, denn vom Chief hab ich lange nichts mehr gesehen und gehört“ Für einen Moment schwieg Ashley „Auf dem Rückweg hatte ich neben dem Menschengerüchen noch einen Vampire wahr genommen, nicht das dem Chief etwas passiert ist“ stammelte sie jetzt vor sich hin.

21 Re: Wohnküche am Mo 10 Okt 2011 - 8:00

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Tamara lächelte sie sanft mitfühlend an. "Ich kann es nachvollziehen das du versuchst abzuschließen damit.
Dazu hatte ich 170 Jahre Zeit und ich hab meine Eltern nicht so verloren wie du." Sie sah Ash an und sie hatte angst was falsches gesagt zu haben.

Als sie dann meinte das sie ihr schreiben würde war sie wieder etwas ruhiger geworden.
"Das freut mich. Ich hab es nicht so mit Abschieden weist du egal für wie lange." Nun musste sie auch lachen. Egal wie albern es war aber das war schon immer so gewesen.
Ashley meinte dann das sie ja auch wissen will ob der Nachbar sie in ruhe lässt. Ein lächeln bei welchem ihre Zähne kurz aufblitzen legte sich auf Tamaras Lippen. " Glaub mir Ash so schnell kann mich kein Mensch aus der ruhe bringen egal wie komisch er ist." Bei den Worten die dann kamen zog sie ihre Augenbrauen zusammen. "Ein Vampir den du nicht kennst? Hmm... hier scheint doch mehr los zu sein als ich dachte. Meinst du das dieser was mit dem verschwinden des Chiefs zu tun hat?" Sie beschloss sich hier später mal umzusehen.
Ihr Aufenthalt hier könnte noch interessant werden.

22 Re: Wohnküche am Mo 10 Okt 2011 - 8:20

Ashley Miller

avatar
****************
****************
"Oh 170Jahre wandelst Du schon herum?" erstaunt sah sie Ashley an "Wird es Dir nicht auf Dauer zu langweilig? Ich meine wenn man so ganz alleine ist, stell ich es mir schon so vor" gestand Ihr der Jungvampire. "Ja nicht viele werden so geschaffen worden sein wie ich" ...

"Nun was Abschiede angeht, kommt bei mir ganz auf die Person an, bei einigen fällt es mir schon sehr schwer. Bin ja nur froh das wir nicht weinen können" sagte Ash leise. Man sah ihr an wie sehr sie mit all dem zu kämpfen hatte, auch wenn sie versuchte dies zu vertuschen.

Bei Tamara´s Worten was den Nachbarn anging, sah sie erleichtert aus, nicht das Natascha nochmal eingreifen musste. "Ja, ich bin normal schnell die Straßen entlang gegangen, da ich erst getrunken hatte, überspielte ich die Gerüche der Menschen. Erst da viel mir der Geruch auf...." - "Wollte dem aber nicht weiter folgen und bin eben nach hause gegangen" erklärte sich die Vampiress. Da war es wieder das feige ..

Um von sich abzulenken, sah sie auf Ihr Handy "Nachher wollte noch eine Freundin auf nen Sprung vorbei kommen" ..

23 Re: Wohnküche am Mo 10 Okt 2011 - 9:01

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Sie nickte. "Ja so kann man das wohl sagen." Kurz dachte sie nach. "Nein eigentlich nicht. Bis vor kurzem bin ich ja viel gereist erst in letzter Zeit hab ich angefangen nach einem Ort zu suchen an dem ich Leben kann. Außerdem war ich ja nicht immer allein unterwegs ich zog von zeit zu zeit mit einigen Nomaden mit." Dann schaute sie Ashley traurig an. "Tut mir Leid ich hätte das nicht sagen sollen. Viele werden es sicher nicht sein aber es gibt einige die durch einen unachtsamen Vampir geschaffen wurden." Da wusste sie was sie sagte denn so war sie verwandelt worden.

Tamara sah ihr an das es ihr nicht so gut ging bei diesem Thema und legte ihre Hand auf die von Ashley.
"Kann ich verstehen. Wenn wir das könnten denke ich müsste man mich manchmal echt als Heulsuse bezeichen.
Nicht nur wenn es um Abschiede geht sondern auch in anderen Sachen."
Sie hatte auch ihre Tage wo sie einfach irgendwo saß und nachdachte und jede nähe vermied. Besonders am 21. Juni ihrem eigentlichen Geburtstag war es so das sie einfach verschwunden war und erst am nächsten Tag wieder auftauchte. An diesem Tag waren die Erinnerungen an ihr Leben als Mensch immer wieder da.

Sie sah das Ashley erleichtert zu sein schien. Dann hörte sie ihr zu und nickte.
"Das ist vielleicht auch besser gewesen das du dem Geruch nicht gefolgt bist. Man weis nie wer am anderen Ende ist. Außerdem hast du wie du ja selbst sagtest keine Erfahrung was das kämpfen und so angeht."
Da fiel ihr was ein. "Hast du eigentlich eine Gabe?"

Ash meinte das eine Freundin von ihr vorbei kommen wolle, " Das ist doch schön so kommst du wenigstens auf andere Gedanken." Sie lächelte Ashley an.

24 Re: Wohnküche am Mo 10 Okt 2011 - 22:31

Ashley Miller

avatar
****************
****************
Ashley war unglaublich froh das Tamara sie bei den Klippen angesprcohen hatte, so hätten sie sich nie kennen gelernt. Sie schien sie zu verstehen, als die blonde Vampiress Ihre Hand auf die von Ashley legte, zog sie diese kurzerhand in Ihre Arme.
„Tut mir leid das musste ich jetzt einfach machen“ - Tamara war so völlig anders als Natascha, doch wäre es auch langweilig wenn sie alle gleich wären. Den noch hatte sie bei Ihr das Gefühl über alles sprechen zu können, außer Ihren Wunsch zu Sterben.

Leise musste die Vampiress lachen „Also hat meine Scheu doch etwas gutes .. könntest Du mir vielleicht ein paar Tricks verraten für die Reise? Gegen Menschen hab ich ja keine Probleme aber andere Vampire?“ - Doch Tam wollte noch wissen ob sie eine Gabe hätte, da druckste Ashley ein wenig herum „Nun ja ich bin mir nicht ganz sicher, weißt Du … manches mal bilde ich mir ein das der Wind mir gehorcht“

Setzte sich dann auch etwas bequemer hin und stellte den Laptop zurück auf den Tisch, speicherte die Route und sah zu Ihrer Freundin. „Was hälst Du davon wenn ich Dir ein wenig das Haus zeige, Natascha braucht wohl noch ein bisschen“ kaum die Worte ausgesprochen stand Ashley auch schon zwischen Tisch und Sofa „Du kannst Dein Koffer auspacken und ich meinen einpacken“ wieder musste sie leise lachen.

Ging um den Tisch herum und lief auf die Treppen zu .. wartete dort auf Tamara, sie hatte nicht viel Gepäck bei sich..

tbc Schlafzimmer Miller

25 Re: Wohnküche am Mo 10 Okt 2011 - 22:57

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Ashley zog sie in ihre Arme. Tamara war nur etwas überrascht mehr aber auch nicht. "Ist schon ok Ashley."
Ein leises lachen war nach einer weile zu hören. "Ja alles hat immer zwei Seiten. Man muss sie nur sehen." Das sagte sie voller Überzeugung. Es war zwar leichter nur das schlechte zu sehen aber so wurde man auf die Dauer nicht glücklich. Diese erfahrung zu machen konnte sehr schmerzlich sein.

Bei ihrer frage ob sie ihr ein paar Tricks verraten könne überlegte sie. "Hmm zuerst denke ich solltest du deine Grenzen kennen. Wenn du meinst das du jemanden nicht besiegen kannst dann versuch zu entkommen. Auch wenn das feige klingt manchmal ist das der einzige weg. Neugeborene kämpfen ganz auf ihre Kraft konzentriert ohne zu denken bei älteren ist beides ziemlich gleich gestellt sie überdenken ihre Schritte."

Als sie bei dem Thema Gabe waren druckte Ash herum. "Hmm achso. Du bist ja auch noch ziemlich Jung es kann sich alles noch entwickeln. Bei mir hat es Jahre gedauert ehe ich wusste das ich eine hab." Ihr wurde klar das sie sich Grad verplappert hatte und sie biss sich auf die Lippe. Nie erzählte sie jemandem von der Gabe die sie hatte. Egal ob sie ihm vertraute oder nicht.

"Ja klar das wäre toll." Sie lächelte Ash an. Das ihre Freundin noch etwas brauchen würde nahm sie mit einem nicken zur kenntnis. Nachdem Ashley aufgestanden war stand sie auch auf und folgte ihr.
Bevor sie nach Ash die Treppe hinauf ging nahm sie ihre Taschen und folgte ihr.


Tbc Schlafzimmer

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten