Vampire-Dreaming

Vergesst die Twilightgeschichte wie sie alle kennen. Hier wird sie komplett neu geschrieben und das so wie ihr es wollt.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



zeit

Inplay Tag:
Mittwoch, 13.05.2005

Nächster Zeitsprung am:
Donnerstag den 19.07.2012
auf den Donnerstag 14.05.2005

nächster Geburtstag: Kira - 16.05.


Wetter

Port Angeles: bewölkt & windig, 12°

Forks:regnerisch & stürmisch, 11°

Lapush: ab und an scheint die Sonne & leichter Regenschauer, 12°

Volterra:Sonnenschein & klarer Himmel, 39°


links

Hier könnt ihr schnell und bequem zu den wichtigsten Themen gelangen.
Wir hoffen, du kommst hier gut zurecht...




Team

Neueste Themen

» JOIN ME FOR THE LAST DANCE
von Dreamer Do 29 Mai 2014 - 16:34

» Happy Birthday RLD - 3 Jahre!
von Dreamer Fr 7 Jun 2013 - 8:58

» Liebe Grüße aus dem Forgotten Poems Forum
von Dreamer Sa 13 Apr 2013 - 14:49

» The New World
von Dreamer Di 2 Apr 2013 - 18:17

» RLD - Risk, Love & Decisions
von Dreamer Fr 22 März 2013 - 22:09

Partner




credits

Optimiert für Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari mit einer Auflösung von 1024x768
In anderen Browsern kann es zu Abweichungen kommen.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wohnküche

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 12]

126 Re: Wohnküche am Do 7 Jul 2011 - 22:21

Esme Cullen


Das kompliment was sie von den beiden männern bekam ließ esme verlegen werden. Küsste carli und lächelte ihn liebevoll an. Als auch er schnell nach oben verschwand. "Danke meine süßen! Ihr seht aber auch schick aus...besonders die rose passt gut!" Meinte sie zu ihren kinder gerichtet. Ja sie musste zugeben die beiden waren schon ein schmuckes pärchen. Sie beiden in der familie zu wissen erfüllte esme mit liebe und glückseeligkeit. Wenns auch weit hergeholt ist, ist es dennoch die wahrheit.

Ihre muttergefühle für die fünf nahmen manchmal vielleicht überhand, aber sie würden sie verstehen. Esme wollte eben nur das beste und das sie glücklich sind. Die größte hoffnung lag jedoch darin das emmett und rosalie ihren streit, disput oder wie auch immer hinter sich bringen können. Auch sie konnte deren anwesendheit spüren. Guckte jedoch irritiert weil sie bisher noch nicht drinnen sind.

EIn poltern auf der treppe signalisierte ihr das ihr liebster runter kam und esme blieb fast die spucke weg. "Sehr schick schatz!" Grinste sie ihn an und ließ ihren blick über ihn wandern. Sich abwendend widmete mommy den anderen beiden ihre aufmerksamkeit. "Gern komm ich mit dorthin. Muss doch ausgenutzt werden das hier ein fest ist. Immerhin waren wir ewig nicht mehr aus!" Gab sie zu bedenken und ließ die erinnerung der letzten tage aufflammen. Sich bei carl unterharkend, schüttelte sie die gedanken ab ud würde den spaß auf dem fest genießen."Na dann mal los! Nachdem ihr so lang auf mich gewartet habt!"

127 Re: Wohnküche am Fr 8 Jul 2011 - 18:16

Alice Cullen

avatar
****************
****************
Während Carlisle telefonierte hatte Alice Jasper die Blume angesteckt und hörte seine Frage. Übers ganze Gesicht strahlte sie da sie glücklich war, selbst ihre Augen funkelten. "Ja die Rose ist wegen dem Fest und ich muss sagen dass sie dir sehr gut steht, Schatz! Nun guck nicht so...Was meinst du warum ich das Blumenshirt anhabe oder die Rose in den Haaren habe? Auf dem Flyer steht das man was mit Blumen anhaben muss oder was bei sich tragen sollte." Immer noch grinsend sah sie ihn an denn sie freute sich schon so auf das Fest mit den Spielen und das alles.

Dad ging nach oben um sich ebenfalls umzuziehen und kam wieder. Genaustens sah sie ihre Eltern an. "Ihr 2 seht toll zusammen aus." Jasper ergriff ihre Hand und erhob sich dann. Alice legte ihren Arm um seine Hüfte und stellte sich drauf ein dass sie doch los gehen würden. Gerade als sie los gehen wollte hörte sie erst ein Auto und dann hörte sie Rosalie und Emmett und sie zog eine Augenbraue hoch. "Oh, schön dass die zwei auch wieder zuhause sind. Ob sie mitkommen wollen? Wenn dann sollen die sich aber beeilen." Gedanklich fragte sie sich ob die 2 eine Tür besorgt hatten und wartete ab bis sie ins Wohnzimmer kommen würden


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

My Love, My Heart, My Life [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

128 Re: Wohnküche am Fr 8 Jul 2011 - 20:08

Emmett Cullen

avatar
****************
****************
<---- Schulparkplatz

Da Rose die neue Tür scho heruntergeholt hatte vom Auto machte sich Emmett an die Arbeit die alte zerstörte nur noch in den Angeln hängend herauszuheben und in die Garage zu stellen. Vorher jedoch küsste er seine Frau liebevoll. danach hängte er die neue Tür wieder ein und hoffte das Alec nicht so schnell wieder auftauchte und die Tür auf seine Art öffnete.

"Hallo alle miteinander" Erst jetzt kam auch er in die Wohnküche. "Wo wollt ihr denn alle hin?! Na dann beilen wir uns und ziehen uns geschwind um oder Rose? Er rannte nach oben und zog sich um um nicht ganz 5 min später unten wieder aufzutauchen.

"Sind alle Gäste wieder abgereist?" fragte Emmett in die Runde. Er setzte sich auf einen Stuhl und schaute seine familie gespannt an.

Irgendetwas störte ihn an seiner Familie aber er hätte es nicht in Worten fassen können wahrscheinlich verstanden sie nicht wirklich warum er jetzt wieder mit Rosalie zusammen war als wäre nie etwas passiert.

Als Rose wieder runterkam aus ihren Zimmer und nach seiner Hand griff zog er sie auf seinen Schoss und küsste sie leidenschaftlich es störte ihn nicht sonderlich das seine ganze Familie anwesend war. Er war halt so scho immer gewesen deswegen hatten er und Rose ja schon desöfteren alleine gewohnt.



Zuletzt von Emmett Cullen am Fr 8 Jul 2011 - 20:36 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

129 Re: Wohnküche am Fr 8 Jul 2011 - 20:23

Rosalie Hale

avatar
****************
****************
cf vor dem Haus

Leidenschaftlich erwiderte Rose die Küsse ihres Mannes. Sie war nur froh sich keine Sorgen mehr machen zu müssen das jetzt noch irgendwas schief ging. Schmunzelnd sah sie ihrem Mann dabei zu wie er die Türen auswechselte.
Rose hätte ja gefragt ob sie helfen kann doch das würde Emmett nur beleidigen. Grinsend zog sie ihn zu sich hoch als er fertig war nur um ihn noch einmal innig zu küssen.
In der Wohnküche angekommen sah sie neugierig in die Runde. Sah aus als hätten die beiden schon wieder eine Menge versäumt. Lächelnd ließ Rose die Hand ihres Mannes los als dieser hoch rannte um sich um zu ziehen. Nachdem sie jeden ihrer Familienmitglieder begrüßt hatte machte sie sich auf Emmett zu folgen. Sie betrat das gemeinsame Zimmer und machte sich einen Spaß darauf Emmett dabei zu zu sehen wie er sich umzog bevor sie selber sich etwas neues zum Anziehen heraus suchte.
Zufrieden legte sie die schmutzigen Sachen beiseite und stand aufrecht vor ihrem Schlafzimmerspiegel.
Rose verließ erst das Zimmer wenn sowohl Haare als auch Make up perfekt auf ihr Outfit abgestimmt waren.
Schließlich fand sie sich wieder in der Küche bei ihren liebsten ein und griff lässig nach Emmetts Hand als dieser sich schon auf einen freien Stuhl setzte.

130 Re: Wohnküche am Sa 9 Jul 2011 - 9:36

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Carlisle hörte das Kompliment seiner Liebsten.
" Danke mein Schatz," sagte er lächelnd zu ihr und küsste sie.

Er schaute zu Alice, als diese sagte, dass er und Esme gemeinsam toll aussehen.
" Das Kompliment gebe ich gerne zurück. Ihr seht auch toll aus", sagte er grinsend zu ihr.

Im Flur hörte er es poltern.
Sogleich sah er Emmett und Rosalie ins Wohnzimmer kommen.
" Hallo ihr beiden, schön dass ihr wieder da sein.
Wir wollen auf das Frühlingsfest nach Port Angeles."
Freundlich lächelte er beide an. Er war froh dass sie wieder da waren.

" Ja wir haben zur Zeit keine Gäste hier. Aber beschwöre es nicht voraus, sonst kommen bald ne Horde Gäste", scherzte er und schaute zu Emmett.

Rose und Emmett gingen nach oben um sich umzuziehen und kamen nach kurzer Zeit wieder herunter.
Es schien zwischen den beiden wieder alles in Ordnung zu sein und das freute ihn sehr.
Esme hackte sich bei ihm ein und auch die anderen waren bereit auf das Fest zu gehen.
An der Haustür angekommen sah er dass sie eine neue Tür hatten.
Er blickte freudig zu Emmett.
" Gute Arbeit Emmett, die Tür gefällt mir."
So gingen sie gemeinsam hinaus und liefen nach Port Angeles.

( tbc Port Angeles/ Auf den Straßen)




131 Re: Wohnküche am So 10 Jul 2011 - 7:43

Jasper Hale

avatar
****************
****************
Ein sachtes Lächeln überkam ihm, als seine Mom das neue Outfit von ihm, was eigentlich nur durch die Rose verändert wurde, sehr schön fand.
Diese kleine Geste von seiner Frau fand er sehr amüsant und doch waren es genau solch Momente, die er liebte.
Sein Kopf war leicht geknickt, um Alice anschauen zu können, wobei ihr Lächeln sich auf seinen Gesicht übertrug. Ihr Schein war für ihn stets unantastbar ... hatte er doch früher, als bluttrinkender Vampir nur eine Seite kennengelernt .. Jazz Kontrollblick reichte aus, um zu wissen wie viel Unheil aus der Aura des Gegenübers strömten ... sogar seine Familie zeigte manches mal so Anzeichen, wobei sie ihm nur ein erfreutes Lächeln bereitete, da solch Momente eher ungewollt waren ... aber sein Schatz .. sie schien von allen Bösen unberührt zu sein, als wäre sie kein Vampir, sondern eine von Gottes Hand erschaffene Person .. so dachte es sich der Hale.

Ihren Worten bezüglich seiner Frage lauschte er.
"Mmh .. tatsächlich?!" kam es etwas sprudelnd vor Verwunderung aus ihm.
"Mom? .. ich würde sagen, da es Pflicht ist sollte auch Dad eine Blume bekommen, ansonsten lassen sie ihn nicht rein." scherzte er.

Nun endlich betraten auch seine Geschwister das Zimmer, in dem sie sich schon aufhielten. Prompt viel ihm der verpasste übliche glücksheißende Spruch ein, den er hätte seinen Bruder schon vor Tagen sagen sollen, doch wusste er nicht recht mit den Worten umzugehen, da die Situation verwunderlich war .. kein anderer reagierte und sagte etwas. Lag wahrscheinlich daran, das alle bei der Harmonie der Beiden fraglich schauten.

Er sah Emmett in sehr hektischen Bewegungen sich wieder aus dem Zimmer zu entfernen, wobei Rose ihm gleich folgte. Nach einer weiteren kurzen Wartezeit erschienen sie wieder fertig angezogen, wobei Rose doch etwas länger brauchte, aber das war allen Anwesenden klar.
"Ihr zwei? .. wir haben ein Pflichtprogramm! Ohne Blumen geht nicht's! Schließlich gehen wir auf einen Frühlingsfest." sagte er wie ein Schulkind was gut aufgepasst hatte im Unterricht. "Stimmt's Schatz?" so legte er seinen Blick noch ein mal lächelnd auf sie.

Schließlich folgte er mit Alice an seiner Hüfte berührend und er mit seinen Arm hinter ihren Rücken gelegt, seinem Dad, der sich langsam aufmachte.

"Kommt ihr?" fragte er schon an der Ausgangstür angekommen, wobei er sah das die schrotte Tür wieder erneuert wurde.

Sein Dad nahm den Weg nicht zu den Auto's sondern spazierte sogleich zu Fuß mit Esme los, was ihn in's stutzen brachte, doch hatte der Weg eh durch blickdichtes Geäst geführt, so das es ihnen erlaubt war sich in ihrer Geschwindigkeit zu bewegen, so waren sie rasch bei der lärmenden Musik und dem Trubel angekommen.

--> Port Angeles / Auf den Straßen


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

132 Re: Wohnküche am So 10 Jul 2011 - 13:22

Esme Cullen


"Eine blume?" Schnell huschte sie in den garten und pflückte zwei lillien. Kam zurück ins wohnzimmer und steckte sie ihrem mann ans hemd. Die ihre machte sich esme ins haar. "Floral genug? Meinste sie lassen uns jetzt rein?" Meinte sie ebenso im scherzhaften ton wie jazz.

Ein rumpeln am eingang ließ sie verrwirrt bzw irritiert gucken. Bis sich ihr ein licht aufging und ihre miene sich aufhellte. Sie haben also doch noch an die tür gedacht! Fehlt ja nur noch die wohnzimmer einrichtung...darum werd ich mich dann nach dem fest kümmern! Durchdachte sie.

Lächelte die beiden an die sich jetzt auch zeigten und nicht nur krach machten. Die harmonie der beiden war schon etwas fragwürdig, dennoch freute sie sich das es anscheind wieder gut ist. "Na ihr zwei!" Schneller als sie überhaupt gucken konnte waren die beiden schon nach oben verschwunden und zogen sich um. Kaum minuten später waren auch beide zeitlich versetzt wieder da. "Hör bloß auf mit besuch!" Sagte sie grinsend. Beide zusammen sahen auch schmuck aus und hatten sich dem fest entsprechend gekleidet.

Zum glück sind sie alle nicht in die 70iger jahre abgetaucht, lustig wäre es durchaus geworden doch ob es dann noch passend gewesen wäre? Eher nicht. Der gedanke ansich verlockend für eine themenparty das würde sie bei gelegenheit alice vorschlagen. Über jasper konnte sie sich nur amüsieren wie er den beiden sagte das sie noch blumen brauchen.

Sich bei ihrem mann einharkend ging sie an seiner seite raus. Die neue tür ist wirklich gut geworden und sah noch besser als die alte aus. Gemeinsam flitzen sie durch den wald in richtung port angeles.

tbc Port angeles / auf den straßen

133 Re: Wohnküche am So 10 Jul 2011 - 13:47

Alice Cullen

avatar
****************
****************
endlich war es soweit und Emmett und Rosalie kamen ins Wohnzimmer und Alice hatte ihren Blick auf die zwei. Es schien als wären die zwei glücklich und das freute sie denn an der Schule vor ein paar Tagen war es nicht der Fall gewesen. So war es besser für alle und vor allem für sie. "Wir wollen auf ein fest...Frühlingsfest nennt es sich. Haben nur auf euch gewartet." Als sie hörte dass sie sich umziehen wollten lächelte sie. "Na dann los. Beeilt euch!" Mit einem zwinkerdem Auge sah sie die zwei an als sie auch das Zimmer verlassen hatten.
Lächelnd und glücklich sah sie zu Jasper der auch gut gelaunt schien. So wurde doch alles perfekt und sie konnten ihren Spaß haben zusammen und das war doch das wichtigste für alle. Sanft strich sie ihm nochmal die Wange entlang.

Da ihre Eltern schon auf die Frage wegen den besuchern beantworteten sagte sie dazu nicht mehr als das weitere Liebespaar oder eher gesagt Ehepaar wieder unten war. "Genau ihr braucht auch noch eine Blume." Lächelte Alice den beiden entgegen.

Alle machten sich auf den Weg nach draussen und ihr fiel Edward wieder ein. Er wollte doch dass sie sich bei ihm meldeten wenn sie auf das Fest gehen. Das zumindest hatte sie verstanden als sie auf den Weg nach unten zu den anderen war. So zückte sie ihr Handy raus und schrieb Edward eine SMS. Arm in Arm gingen sie raus, also sie und Jasper und sie war froh dieses fest mit ihm zusammen erleben zukönnen.
So waren sie auch schon aus dem Haus draussen und liefen in Vampirgeschwindigkeit durch den Wald nach Port Angeles.

(tbc Port Angeles/ Auf den Strassen)


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

My Love, My Heart, My Life [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

134 Re: Wohnküche am So 10 Jul 2011 - 19:06

Emmett Cullen

avatar
****************
****************
Emmett nahm eine Blume die in der Vase steckten und steckte sie Rose in ihr Haar. "Eigentlich nbrauchst du keine Blume da du ja einen Blumennamen hast..." Dann küsste er sie liebevoll und steckte sich eine an das Hemd. "So ich denke wir müssen mal hinterher sonst verpassen wir noch den Anschluss..." Sein Vater lobte die Haustür "Na ich hab sie ja nur bestellt und abgeholt die restliche Arbeit hat der Schreiner getan." grinste er seinen Vater an "Und Schuld an der geschrottetten Tür hatte ich auch nicht sag das Alec das er das nächste Mal klopfen soll. Aber ich bin froh das die ganze Bande endlich abgezogen sind hoffentlich kommen sie nicht so schnell wieder, muss man immer so freundlich tun..." Emmett mochte die Volturis nicht und war froh das sie sehr selten herkamen aber dadurch das Charlise mit Aro befreundet war kam ab und an ein Vertreter vorbei.

Er nahm Rose´s Hand und sie rannten los Richting Pret Angeles wo ein Frühlingsfest stattfand. Mal sehen was sie da erwartete.

----> Frühlingsfest

135 Re: Wohnküche am So 10 Jul 2011 - 21:52

Rosalie Hale

avatar
****************
****************
Rose merkte das hier schon einiges in Planung war. Von dem Frühlingsfest hatte sie noch nichts gehört doch die Idee gefiel ihr.
Sie bemerkte die Blicke der anderen was sie leicht verunsicherte. Es schien als wollte keiner dem Frieden zwischen ihr und Emmett trauen. Aber mehr als ihn lieben konnte sie nun mal nicht tun und doch war sie der Auffassung das sich die weiblichen Anwesenden mit ihr freuten das es keinen Streit mehr zwischen ihr und Emmett gab.
Rose fragte sich wieder ob Alice das nicht alles vorhergesehen hatte. Sie wäre dankbar wenn ihre Schwester sie über so manche Visionen auf dem laufenden halten würde vor allem wenn es Rose selbst betraf. Doch nichts desto trotz machte sie Alice keinen Vorwurf. Rose hob den Blick vom Gesicht ihres Mannes und ließ langsam seine Hand los um sich hinter ihn an die Küchenzeile zu lehnen.
Das Lob ihres Vaters an Emmett nahm sie schmunzelnd zur Kenntnis und wandte ihren Blick dann Jasper zu.
"Blume?" fragte sie schief grinsend. Solche Ideen mussten doch immer von Alice kommen und Jasper legte wert darauf das ihre Wünsche erfüllt wurden. Eigentlich fand Rose das schon fast übertrieben doch als Emmett ihr eine Blüte ins Haar steckte konnte sie nicht anders als ihn an zu lächeln. "Danke Schatz"
Zärtlich erwiderte sie seinen Kuss und sah kichernd zu wie er sich auch eine ansteckte. "Mh sexy" grinste sie frech und nahm wieder seine Hand. Zusammen rannten sie ihren Familienmitgliedern hinterher durch den Wald zu dem Frühlingsfest.

tbc Frühlingsfest

136 Re: Wohnküche am Mi 10 Aug 2011 - 18:48

Edward Cullen

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Cf = Einkaufsstraße Port Angeles

Wieder viel zu schnell fuhr Edward nach hause und hatte inzwischen alle Nachrichten an seine Familie verschickt. Vor dem haus angekommen stellte er sein Auto auch dort ab und stieg aus. Den Bilderrahmen den er geholt hatte ließ er noch im Auto da das andere jetzt einfach wichtiger war und die anderen wohl auch nur fragen würden wenn sie den Bilderrahmen sehen würden.

Rosalie hatte ihm schon geantwortet und meinte das sie mit Emmett gleich nach der Jagd nach hause kommen würde. Der Rest der Familie war zu Hause und musste daher nur nach unten kommen. Es schien wirklich zu funktionieren das sich alle zusammen versammelten auch wenn er es noch nicht recht glauben konnte da es eigentlich immer sehr schwer war wirklich alle zusammen zu bekommen.

Nun ging Edward ins Haus und gleich ins Wohnzimmer um sich dort auf das Sofa zu setzten. Er hoffte das alle kommen würden damit auch wirklich jeder bescheid wusste und er nicht alles noch mal erzählen musste. Trotz alle dem was er eben alles erfahren hatte würde er nicht vergessen auch das Geschenk für Carlisle fertig zu machen. Dazu müsste er nachher noch auf den Dachboden und ein Paar Sachen zusammen suchen.

Auch musste er an Bella denken. Immer wieder trieben ihn seine Gedanken ohne irgendwelchen Grund zu ihr. Allerdings hatte er auch immer ein leichtes lächeln auf den Lippen wenn er an sie dachte.


~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

137 Re: Wohnküche am Do 11 Aug 2011 - 19:54

Emmett Cullen

avatar
****************
****************
<--- Wald

Emmett hatte die Rehe vertrieben was ihm leid tat da er gedacht hatte Rose wollte nicht jagen. Als sie wieder vor ihm stand und ihren Mund mit dem Handrücken abwischte musste er sie küssen. Sie war einfach so süss wenn sie das tat. "Misses Hale sie sind so süss wenn sie das tun."

Ér nahm die Hand von Rose und küsste diese. Und kurz schob er seine Zunge vor und leckte sie kurz ab. "lecker..." und grinste sie an. Als Geste der Entschuldigung küsste er sie auf den Mund.

"Wir müssen nach Hause Baby. Edward wartet ich hab ihn geschrieben das er hoffentlich einen guten Grund hat uns anscheinend alle zusammen zu treiben. Vielleicht will er heiraten???"

Emmett reichte seine Hand zu Rose ergriff die hand von seiner Frau und lief los Richtung Haus der Cullens.

Die neue Haustür öffnete er ordnungsgemäss schliesslich wollte er nicht scho wieder eine neue besorgen.

In der Küche sass Edward.

"Hey Eddie was ist los warum trommelst du uns alle zusammen??? Wo sind die anderen???"

138 Re: Wohnküche am Do 11 Aug 2011 - 19:59

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
( cf Esme& Carlisle´s Zimmer)

Mit schnellen Schritten lief er die Treppe herunter.
Er hatte tausende von Gedanken im Kopf über was Edward wohl mit ihnen reden wollte.
Hatte Edward Streit mit den Wandlern? Hatte er jemand gebissen? War etwas mit dieser Bella? Waren andere Vampire in der Stadt die ärger machten? Waren vielleicht die Volturi wieder da?
Carlisle konnte seine Gedanken nicht unterdrücken obwohl er wusste das Edward alles hören würde.
Ihm wurde leicht schwindelig durch das Chaos in seinem Kopf. Er atmete tief durch und versuchte ruhig zu bleiben.
Als er das Wohnzimmer betrat sah er Edward, Emmett und Rosalie.
Carlisle sah zu Edward, er sah besorgt aus.
Und dies war Carlisle jetzt auch.
Alice und Jasper hatte er im Haus vernommen. Esme würde bestimmt auch gleich herunter kommen.
" Hey Edward was ist los?", sagte er mit besorgter Stimme.
Er schaute immer wieder zu Emmett und Rosalie.
Setzten wollte er sich jetzt nicht.
Er lehnte sich ans Fenster und blickte kurz heraus.
Dann wand er sich wieder an Edward.
" Ist etwas passiert?"
Er legte die Stirn in Falten und wartete auf eine Reaktion von Edward.
Carlisle wollte alles ganz genau wissen und hoffte dass es nicht zu schlimm war.

139 Re: Wohnküche am Do 11 Aug 2011 - 20:42

Rosalie Hale

avatar
****************
****************
<---- Jagdgebiet

Überrascht aber glücklich schaute Rose auf als Emmett sich über sie beugte für den Kuss. Gleich darauf musste sie jedoch wieder schmunzelnd und schloss zufrieden die Augen.
"Haha...das kann auch nur ein Vampir sagen" schnurrte sie leise und hielt ihm bereitwillig ihren Handrücken hin als er das Blut ablecken wollte.
Grinsend biss Rose sich auf die Unterlippe als sie seine Zunge auf ihrer kühlen Haut spürte. Das erregte sie in diesem Moment zu sehr.
Innig erwiderte sich seinen Kuss und legte dabei ihre Arme um Emmetts Nacken. Es war wundervoll sich so gut mit ihm zu verstehen. Er machte alles perfekt ohne großen Aufwand zu betreiben. Strahlend löste Rose sich von ihrem Ehemann und sank zurück auf die Versen.
"Ja ich habe ebenso geantwortet. Scheint wichtig zu sein." Sie lief neben Emmett her und nahm seine Hand in ihre.
"Heirat?" lachte sie amüsiert. Das konnte sie sich nicht vorstellen. Wen denn auch?
Gemeinsam erreichte das Ehepaar das gemeinsame Familienhaus. In der Wohnküche angekommen saß Edward schon bereit. Er wartete wohl schon auf seine Familie. Carlisle tauchte ebenfalls auf und Rose nickte ihm lächelnd zu. Sie hielt es nicht für nötig die selben Fragen wie Emmett zu stellen also schweig Rose.

140 Re: Wohnküche am Sa 13 Aug 2011 - 20:48

Edward Cullen

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
In der Zeit in der Edward auf seine Familie wartete schrieb er mit Bella ein paar nachrichten. Erst als er hörte das sich Emmett und Rose den Haus nährten steckte er sein Handy weg. Auch Carlsie kam gerade die Treppe runter hatte schon die wildesten Gedanlen im Kopf. "Weder noch." sagte er zu ihm und stand wieder von Sofa auf. "Ok es sind noch nicht alle da aber Mom, Alice und Jasper hören mich ja eh so." fing er an und blickte die Treppe hoch da er Alice und Jazz wohl gestört hatte.

"Wir haben ein Problem. Die Wölfe quatschen. Und sie Quatschen eindeutig zu viel. Ich war gerade in Port und ein Mädchen hatte mich nur anguckt und wusste sofort das ich ein Vampir bin. Sie hat nach nassem Hund gerochen was mich erst etwas verwirrt hatte da sie keiner dieser Wandler ist. ich hab dann allerdings raus gefunden das sie die Freundin von Jacob Black ist. Er hat ihr also von uns erzählt. Sie hat mich an meine Augen erkannt also weiß zumindest von den unterschiedlichen Ernährungsarten. Was mich aber vielmehr verwundert hat ist das sie gedacht hat das sie sich gegen mich verteidigen kann."

Edward konnte sich nicht erklären wie sie das machen wollte aber wichtiger war erstein mal das ihr Geheimnis anscheint nicht mehr so geheim war und das sie Wölfe sich nicht an ihren Vertrag hielten. "Wir müssen was machen bevor es noch mehr Menschen erfahren."


~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

141 Re: Wohnküche am Di 16 Aug 2011 - 9:05

Jasper Hale

avatar
****************
****************
(cf Alice & Jasper's Zimmer)

Bevor sie die Tür zu ihrem Zimmer verließen neigte sich sein Oberkörper, samt Kopf zu Alice hinab, um den Kuss abzufangen, den sie frühzeitig andeutete. Mit einem schelmischen Grinsen blickte er ihr kurz in diese betörenden Augen. Ohne weiteres Gerede ging er jedoch leisen Schrittes mit ihr die Treppen runter zu den Anderen, die sich im Wohnbereich befanden. Als sie den Raum betraten, waren schon fast alle vollzählig, nur Mom fehlte ... Carlisle am Fenster .. Rose und Emmett im Mitten des Raumes und Edward saß auf der dafür vorgesehenen Couch.

Den Worten schon im eigenen Zimmer verfolgend, wusste er und auch Alice um was es sich bei dieser Versammlung drehte.
Noch im gehen erhob er seine Stimme, wobei sein Blick nur auf Edward fiel ... die Anderen konnte er mit seinen weiteren Sinnen gut ausmachen.
"Dieses Mädchen ... kamst du mit ihr in's Gespräch oder last du ihre Gedanken?

Sicher müssen wir was machen! Ich denke aber der Vertrag sollte so schnell nicht nichtig werden! Es war Jakob ... der sich zu erklären hat! Ich würde ihn aufsuchen und ihn für sein Handeln die Konsequenzen wissen lassen!" seine Stimme war ruhig, mit ernstem Unterton.

"Was meint ihr?" fragte er nun doch in die Runde ... seinen Blick durch den Raum schweifend, wobei er Alice immer noch nah bei sich hatte und sie etwas abseits von Emmett und Rosalie standen.

Dieses Bruch der Vereinbarung passte dem Hale nicht .. erzürnt darüber, lies er sich doch rein weg von den Emotionen nicht's anmerken und entschied sich der Sache ein neutrales Gesicht zu geben.


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

142 Re: Wohnküche am Di 16 Aug 2011 - 19:31

Alice Cullen

avatar
****************
****************
(cf Alice & Jaspers Zimmer)

Das Jasper ihren Kuss abfing, damit hatte sie nicht gerechnet aber so war es ganz gut denn so war es besser und sie schenkte ihm ihr schönstes Lächeln. Zusammen gingen sie die Treppe runter und standen auch schon im Wohnzimmer wo alles ausser Esme waren. Ging es ihr nicht gut?

Aber um sie ging es gerade nicht denn was Edward allen mitteilte war gerade schon wichtiger. Etwas hatte sie schon mit bekommen als sie noch oben war und konnte nicht glauben was sie da hörte. Jasper sprach und sie nickte daraufhin da sie ihm zu stimmte. "Ich finde es eine Schweinerei von Jacob Black und ja er muss die Konsequenzen dafür tragen denn er sollte unser Geheimnis wahren genauso wie wir denen ihr Geheimnis wahren sollten."

Dann sah sie alle reihum an und hielt mit allen kurz den Blick stand. Zuletzt sah sie Carlisle an. "Wie wäre es wenn du mal mit dem Rudelführer redest? Du bist diplomatischer wie wir und Jacob sollte schon dabei sein um sich zu erklären."

Über das was war war sie schon sauer und legte ihren Arm fester um Jasper und drückte sich an ihn. Innerlich brodelte es in ihr und versuchte es nicht nach aussen hin zu zeigen und blieb dann ruhig!


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

My Love, My Heart, My Life [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

143 Re: Wohnküche am Di 16 Aug 2011 - 19:59

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Carlisle hörte sich genau an was Edward erzählte.

"MMh, das ist wirklich ein Problem. Wer weiß wem es das Mädchen noch erzählt hat. Ja das wundert mich auch, dass sie denkt sie könnte sich gegen uns wehren. Aber wahrscheinlich ist sie nur so selbstsicher weil sie Jacob an ihrer Seite weiß."

Er sah Jasper und Alice herein kommen und lächelte ihnen zu.

Jasper wollte mit Jacob reden.
Carlisle wand sich an ihn.
" Ich würde es nicht für gut heißen wenn du alleine dort hingehst. Vielleicht könnte Edward, Emmett oder ich dich begleiten. Ich fände es am sinnvollsten wenn wir zu Jacob Kontakt aufnehmen und uns mit ihm an einem neutralen Ort treffen würden, also weder in Forks noch in La Push."

Carlisle hörte den Vorschlag von Alice.
Er sah sie freundlich an.
" Ich würde nicht sofort mit dem Rudelführer reden, denn wie wir wissen ist Jacob dafür verantwortlich und wir sollten erstmal mit ihm darüber reden und hoffen, das er ab nun an das Geheimnis über uns für sich behält. Was haltet ihr davon?"

Er schaute in die Runde und blickte in die Gesichter von Emmett,Alice, Jasper, Rosalie und Edward.

Carlisle traf keine Entscheidung ohne die Meinung seiner Familie.
Na außen hin, übernahm er zwar oft die Führung und das Reden aber wichtige Entscheiden wurden immer gemeinsam getroffen. Carlisle war nie dominant oder herrisch gewesen, dafür liebte er seine Familie viel zu sehr.

144 Re: Wohnküche am Di 16 Aug 2011 - 20:19

Rosalie Hale

avatar
****************
****************
Stirnrunzelnd lauschte Rosalie Edwards Worten Sie hätte ahnen können das es in diese Richtung ging. Die Wölfe hatten sich in letzter Zeit vermehrt. Es wurde schwerer Sicherheit zu finden, sich zu tarnen. Es war schwer nicht auf zu fallen. Seufzend blickte sie in die Runde als verschiedene Meinungen getauscht wurden. Das Esme nicht zu sehen war machte sie nervös.
"Ich nehme an Jacob will sich selbst verteidigen doch in diesem Rudel ist es gewöhnlich das der Führer die Verantwortung für die Fehler der andereren übernimmt. "Sie blickte aufmerksam jedes Familienmitglied an als sie sicher war jeder hing an ihren Lippe.
"Deshalb sollten wir Carlisle mit dem Anführer reden lassen. Ihm stehen die Wölfe am ehesten neutral gegenüber. Carlisle" Sie sprach besorgt und eindringlich zu ihm.
"Das fände ich...die beste Lösung. Der Rudelführer wird mit dir sprechen wollen" Da war Rose sich so schon ziemlich sicher.
Nachdenklich blickte sie in die Gesichter der Anderen. Zuletzt sah sie zu Emmett hoch. Ob er sie unterstützen würde? Sicher erlaubte sie jedem seine eigene Meinung sie machte sich lediglich sorgen und glaubte das ihre Version das Problem zu lösen am sichersten für die Familie war.
"Wir sollten alle Kontaktlinsen tragen" nuschelte Rose zerknirscht und biss sich auf die Unterlippe während sie ihr Gewicht auf eine Seite verlagerte.

145 Re: Wohnküche am Mi 17 Aug 2011 - 17:55

Emmett Cullen

avatar
****************
****************
Emmett hörte erstmal zu was Edward und die anderen meinten. Er dachte nach... "Ich denke Edwardd könnte zuerst mit diesen Jacob Black reden schliesslich war es doch mal Ein Black mit dem wir den vertrag geschlossen also müsste dieser Jacob doch auch eine gewisse Macht in diesen Rudel haben und wenn das nix bringt dann können wir ja uns an den Oberwolf wenden. Wir sollten uns auch mal die Frage stellen warum es so viele Wölfe gibt wir sind zu sechs und es ist doch merkwürdig das sie immer mehr werden. Vielleicht ist dieses Mädchen auch ein Wolf? Oder irgendwas anderes? Wer weiss was es alles gibt wenn es Werwölfe und Vampire gibt???"

Emmett schwieg denn er hatte für ihn in einen ruhigen vernüftigen Ton gesprochen und er hoffte das er nicht ausgelacht wurde von seinen Geschwistern.

"Ich glaube das nützt nix mit den Kontaktlinsen die lösen sich auf wie oft willste die denn wechseln???" fügte er noch leise hinzu denn er hatte Rosalie´s genuschelte Worte gehört.

"Wo ist eigentlich Esme?" dann schwieg er.

146 Re: Wohnküche am Mi 17 Aug 2011 - 19:10

Edward Cullen

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Gerade als Edward fertig war mit reden kamen auch Alice und Jazz unten an. Esme lies auf sich warten was nicht nur ihn verwunderte aber sie würde ihre Gründe haben und Carlsile würde ihr eh alles erzählen. "Wirklich mit ihr gesprochen habe ich nicht. Sie scheint neu hier in er Gegen zu sein den sie hat ein Pärchen angesprochen die gerade aus einem Tattoo Laden kamen. Sie wollte wissen oder er gut ist und da das Pächen mich gerade vorher angesprochen hatte stand ich noch bei ihnen. Alles was ich über sie weiß ist das Julia heißt, mit Jacob zusammen ist und der festen Überzeugung ist das sie sich gegen uns verteidigen kann und dabei hat sie nicht an Jake gedacht. Ihre Gedanken waren. Bleib ruhig du kannst dich gegen ihn verteidigen. Sie ist kein Wandler dafür war der Geruch nicht intensive genug."

Alice schlug vor das Carlsile mit Sam reden sollte den er war der Rudelführer aber dann kam ein Vorschlag auf de ihm um einiges besser gefallen hatte. Carlsile meinte das Jasper nicht alleine zu Javob gehen sollte. Anscheint hatte er ihn falsch verstanden doch Edward wusste wie Jazz seine Worte wirklich meinte. Er schiete zu seinem Bruder rüber, suchte seinen Blick und nickte nur leicht so das man es nicht unbedingt als ein nicken ansehen musste. Edward wollte wissen was Jazz von dem Vorschlag hielt den ihr Vater gerade unbewusst gemacht hatte.

Die Familie hatte unterschiedliche Meinungen was das alles anging. Ein teil wollte das Carlsile mit Sam sprach ein anderer wollte nur mit Jacob reden da er derjenige war der ihr Geheimnis verraten hatte. "Ich rede mit Jacob. Jasper wird mich begleiten. Wenn es wirklich zu einem Kampf kommen sollte hat er gegen uns beide keine Chance. Ich weiß schon was er machen will bevor er es tut und Jasper hat die Kampferfahrung. Ich denke wenn wir noch jemand mit kommt wird auch er nicht alleine bleiben. Er wird es als eine Falle ansehen."


~~~~~~~~~~~~~~~~


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

147 Re: Wohnküche am Mi 17 Aug 2011 - 19:53

Jasper Hale

avatar
****************
****************
Jasper's Stimmung war gedrückt .. angespannt, da er seine Wut im inneren verbergen musste. Ein kurzes Schnauben durchlief seine Nasenhöhlen, als er sich selber mahnte neutraler an die Situation heran zu gehen.
Er folgte den Worten seiner Frau, die wie er sehr aufgebracht ist nur lies Alice ihre Gefühle nicht im Verborgenen. Sein Blick war finster und wartend .. wartend das eine Entscheidung gefällt wurde. Alice Hand hielt er fest umschlossen in seiner, wobei ihm die Anspannung, die von ihr ausging in diesen Griff spürte. Mit kaum großen Bewegungen kreiste sein Daumen leicht über ihren Handrücken, während er die Familie weiter beobachtete.

Seine Aufmerksamkeit galt dabei mehr Carlisle, dessen Worte für den Hale am meisten Gewicht hatte. Doch auch die anderen Meinungen lies er sich durch den Kopf gehen.
"Ab und an, Dad? Das Problem ist doch ... wenn dieser Black über unsere Art spricht, sind wir es nicht die ihm gefährlich werden könnten ... ich meine, wenn die Volturi's davon Gehör bekommen, wird sein Untergang gewiss sein!" er sprach recht impulsiv .. ungewohnt für Jasper, der sonst zumindest seine Gefühle verbannen konnte.

"Ich denke ... der Anführer und Jakob sollten dazu noch einmal aufgesucht werden. Es ist wichtig das deren Leitwolf mehr acht auf sein Rudel gibt .. denn ein Fehler derer wirkt sich auf alle Mitglieder aus.

Das Edward entschlossen war sich mit ihm zu den Wölfen zu begeben war dem Hale recht .. er selber würde durch ein kurzes Gespräch erkennen, wie viel Gefahr von diesem Jakob auszugehen vermag.

Einige Fragen seines Bruder's Emmett verfehlten das Interesse des Hale's nicht. Wölfe hatte auch er vernommen .. auf dem Fest schwirrten einige herum, wobei ihm die Lage nicht gefiel, das Wölfe und Vampire sich so dicht nebeneinander bewegten.

"Dad?" lies er fragend noch ein letztes Mal ertönen um dessen Entschluss zu hören, denn über sein Kopf hinweg wollte er nicht entscheiden .. Jasper hatte nicht dieses Gen in sich, wie Edward, den Ton anzugeben .. nein! Befehle wurden angenommen und ausgeführt, doch nie selber wurde ein Befehl dargebracht, so wurde er seines Denken's nicht gelehrt.

(REIHENFOLGE: Alice, Carlisle, Rosalie, Emmett, Edward, Jasper .. Esme postet sich nach belieben dazu, wenn sie die Zeit hat.)

148 Re: Wohnküche am Do 18 Aug 2011 - 18:47

Alice Cullen

avatar
****************
****************
Irgendwie war es angespannt nachdem Edward gesagt hatte was dieses Mädchen wusste. Ihre Aufregung war deutlich zu spüren genauso gut wie zu fühlen hören in ihrer Stimme. Jasper versuchte sie zu beruhigen indem er ihre Hand strich. da es seine Gabe war schaffte er es auch irgendwie.

Jeder hatte eine andere Meinung als sie das gehört hatten. Doch sie entschieden sich dafür dass Edward mit Jasper mit Jacob reden würden und sie sah erst zu Carlisle und dann zu Edward und zu guter letzte zu ihrem Mann. Insgeheim hoffte sie dass die beiden es nicht ernst meinen würden und Carlisle sich doch dazu entschied mit dem Rudelführer zu sprechen.

Es musste auf jeden Fall was geschehen denn umziehen wollte sie wegen den Wölfen nicht. Nur weil sie ihren Mund nicht halten konnten mussten sie umziehen? Das konnte nicht möglich sein undglauben wollte sie es nicht.

Rosalie kam auf die Idee Kontaktlinsen zu tragen und Alice sah sie an. "Warum sollen wir Kontaktlinsen tragen? Die Leute kennen uns hier und die wissen wie wir aussehen und es wäre auffällig wenn wir auf einmal andere Augen haben."

Auf Emmett`s Frage hin blickte sie zu ihm und zuckte mit den Schultern. "Ich denke sie müsste oben sein." Sie drückte die Hand von Jasper etwas fester und drückte sich an ihn. Ich will nicht umziehen. Nicht wegen dem Idiot. dachte sie noch und sah wie automatisch zu Edward da er Gedanken lesen konnte und eigentlich waren die gedanken nicht für ihn bestimmt.


~~~~~~~~~~~~~~~~

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

My Love, My Heart, My Life [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

149 Re: Wohnküche am Do 18 Aug 2011 - 19:28

Carlisle Cullen

avatar
****************
****************
Er hörte Emmett´s Frage wo Esme seie.
" Sie ist oben in unserem Zimmer und ich denke sie wird auch bald herunter kommen."

Konzentriert hörte er sich Emmett´s Aussagen an.
" Ja und wie wir wissen gibt es auch Engel."

Rosalie´s Vorschlag mit den Kontaktlinsen hielt er für keine gute Idee.
" Ich denke wir sollten uns so normal wie immer verhalten. Die Menschen würden Misstrauisch werden wenn wir uns plötzlich verstellen würden."

Carlisle hörte sich die Meinungen der anderen Familienmitglieder genau an und dachte einen Moment darüber nach.

Ihm war nicht entgangen wie impulsiv Jasper wurde als er die Volturi ansprach.

Carlisle trat einen Schritt näher und blickte Jasper tief in die Augen.
" Ich denke nicht dass die Volturi davon erfahren werden. Und wenn doch müssen wir zusammen halten und mit ihnen reden, falls sie uns einen Besuch abstatten würden. Ich denke ihr erster Weg wäre sowieso zu uns bevor sie den Wandlern gegenüber treten würden um zu überprüfen ob dieses Gerücht wahr wäre."

Es lief doch darauf heraus das sie mit Jacob und dem Rudelanführer Sam reden würden.
Mit ernster Mine blickte er den anderen ins Gesicht.
Ihm war nicht wohl bei dem Gedanken daran wie das Gespräch im schlimmsten Fall verlaufen könnte.
Doch vielleicht würde es auch gut ausgehen denn die Wölfe und die Vampire hatten Frieden geschlossen solange sich alle an die vereinbarten Regeln hielten. Doch Jacob hatte eine dieser Regel gebrochen und dies musste angesprochen werden.

" Also ich denke es wäre gut wenn auch ich bei dem Gespräch dabei wäre, da ich vermitteln könnte falls es zum Streit kommen sollte.
Außerdem fände ich es nur für richtig, dass wenn der Anführer der Wölfe dabei ist, ich als öffentliches Oberhaupt der Familie ebenfalls zugegen wäre."

Er blickte in die Runde.
" Ihr wisst ich habe euch nie das Gefühl gegeben dass ich über euch bestimmen würde oder der Anführer bin, aber nach außen hin scheint es nun mal so. Da ich den Friedensvertrag mit den Wandlern geschlossen habe, möchte ich sie auch daran erinnern, dass sie sich auch daran zu halten haben genauso wie wir es auch tun.

Edward´s Schilderungen über die Gedanken des Mädchens interessierten ihn sehr. Auch dass er mit Jacob reden wollte hielt er für eine gute Idee. Zuversichtlich blickte er Edward an.
" Das hört sich sehr vernünftig an Edward. Ich würde dir das Reden überlassen und nur ab und an etwas ergänzen."

Er blickte jetzt zu Alice. Ihre Fähigkeit in die Zukunft zu sehen funktioniert nicht bei den Wölfen. Es hätte ihnen so hilfreich sein können. Aber er war optimistisch dass es auch so keine Probleme geben würde während des Gespräches.

Mit selbstsicherem Blick sah er allen ins Gesicht und erhob dann die Stimme.
" Ich denke wir sollten uns nicht zu viele Sorgen machen. Es wird schon alles gut gehen."




150 Re: Wohnküche am Do 18 Aug 2011 - 20:15

Rosalie Hale

avatar
****************
****************
So langsam wurde Rose wütend. Jeder hier schien wohl ihren ausgesprochenen Gedanken über die farbigen Kontaktlinsen kommentieren zu wollen doch keiner schien ihre Idee bezüglich Carlisle und des Rudelführers wirklich ernst zu nehmen dabei wusste sie das es der beste Vorschlag war. Rose spannte ihren Körper an und biss die Zähne aufeinander.
"Das war ein Witz" fauchte sie leise denen entgegen die sie hier bloßstellten. Als ob sie nicht selber wüsste das es keinen Sinn hatte Kontaktlinsen zu verwenden. Das hatte sie schon oft genug getan.
"Engel? Wie ...du meinst das Mädchen ist ein Engel?" Rose selbst hatte bisher nicht an solche Wesen geglaubt. Absurd.
Grimmig zog sie sich hinter Emmetts breitem Rücken zurück um ihren eigenen Gedanken nach zu gehen. In solchen Diskussionen schien es zwar immer als wäre die Meinung eines jeden entscheidend doch letztendlich waren es immer die selben die über das wichtigste urteilten. Seufzend lehnte Rose sich gegen die Küchenzeile und sah hoffnungslos ins Leere. Was wenn sie das nicht klären können? Was wenn es nun zum Krieg kommt? Sie hatte gerade das perfekte Leben erreicht nach dem sie immer strebte und nun war alles bedroht durch die Anweseneheit dieser Wölfe im Nachbardorf. Das durfte nicht sein. Sie müsste kämpfen. Das würde sie. Nie im Leben würde sie ihren Familie aufgeben. Dazu waren ihr alle zu wichtig selbst wenn sie sich oft nur mit allen stritt. Sie war so dankbar das sie Teil dieser Familie sein durfte.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 12]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten