Vampire-Dreaming

Vergesst die Twilightgeschichte wie sie alle kennen. Hier wird sie komplett neu geschrieben und das so wie ihr es wollt.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



zeit

Inplay Tag:
Mittwoch, 13.05.2005

Nächster Zeitsprung am:
Donnerstag den 19.07.2012
auf den Donnerstag 14.05.2005

nächster Geburtstag: Kira - 16.05.


Wetter

Port Angeles: bewölkt & windig, 12°

Forks:regnerisch & stürmisch, 11°

Lapush: ab und an scheint die Sonne & leichter Regenschauer, 12°

Volterra:Sonnenschein & klarer Himmel, 39°


links

Hier könnt ihr schnell und bequem zu den wichtigsten Themen gelangen.
Wir hoffen, du kommst hier gut zurecht...




Team

Neueste Themen

» JOIN ME FOR THE LAST DANCE
von Dreamer Do 29 Mai 2014 - 16:34

» Happy Birthday RLD - 3 Jahre!
von Dreamer Fr 7 Jun 2013 - 8:58

» Liebe Grüße aus dem Forgotten Poems Forum
von Dreamer Sa 13 Apr 2013 - 14:49

» The New World
von Dreamer Di 2 Apr 2013 - 18:17

» RLD - Risk, Love & Decisions
von Dreamer Fr 22 März 2013 - 22:09

Partner




credits

Optimiert für Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari mit einer Auflösung von 1024x768
In anderen Browsern kann es zu Abweichungen kommen.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hotellobby

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Hotellobby am Fr 1 Apr 2011 - 16:48

Admin

avatar
3
3
~~~~Inplay~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~

Bitte schreibt keine PM´s an den Admin da dieser nur für Adminarbeiten online ist und eure Fragen so nicht schnellstmöglich beantwortet werden können. Wendet euch bitte an das Team.

2 Re: Hotellobby am Mo 2 Mai 2011 - 13:33

Gast


Gast
~EINSTIEGSPOST~


Emely kam total kaputt und Müde in der Lobby an. Was sie gerade erlebte tat noch Ihr übriges. Sie brauchte dringend ein Bett und eine Dusche.
Viel war hier nicht los und so ging Emely geradewegs an die Rezeption um einzuchecken.
Sie grüsste den Rezeptionisten ganz freundlich und sagte Ihm "Mein Name ist Emely De´Luca. Haben Sie zufällit noch ein Zimmer frei?"
Der Rezeptionist schaute nach und es war tatsächlich noch eins frei. Der Rezeptionist nahm Ihre Daten auf und gab Ihr eine Schlüsselkarte. Dann rief er einen Pagen der ihr mit den Koffern helfen sollte. Da der page gerade aber voll zutun hatte bat man Emely sich kurz in die Sitzecke zu setzten Sie würde dort gleich abgeholt werden.

Sie ging in die Sitzecke und setzte sich auf einen der Sessel.

Sie schaute nun nochmal in Ruhe durch die Lobby und ließ alle auf sich wirken. Es war sehr gross und schön hier. Alles war so edel gehalten, richtig zum Wohlfühlen.

Wärend sie wartete schaute sie nochmal auf Ihr Handy aber es war keine Nachricht oder Anruf gekommen.
Gerade als sie Ihr Handy wieder eingesteckt hatte wurde SIe von Hinten angesprochen ob Sie Mrs. De´Luca sei.
Sie bejate dies und der Mann bat sie Ihm zu folgen.

Sie gingen zum Lift und stiegen ein. Der Page drückte den Knopf für die Etage und dann schlossen sich die Lift türen…

Tbc= Hotelzimmer 3

(OFF)

3 Re: Hotellobby am Sa 14 Mai 2011 - 8:47

Gryf ap Llandrysgryf

avatar
<<<<<<<<<<<<

<---- Vorm (zukünftigen) Haus von Gryf

Gryf fuhr nun alleine zurück nach Port Angels. Er wollte sich auf die Suche nach einen Hotel machen und sich dort einige Tage einmieten. Vorher rief er beim Makler an und sprach auf den dortigen Arufbeantworter sein Anliegen und hinterliess seine Handynummer dort.

Dann stieg er aus dem Auto und ging in das Restaurant um am morgigen Sonntag um 19 uhr einen Tisch zu Reservieren.

Er fragte dort nach einen Hotel und der Ober gab ihm eine Wegbeschreibung .

Kurz danach betrat er das kleine Hotel und bat um ein Zimmer. Dieses wurde ihm auch zugesagt. Er schaute sich um es war nicht gross aber auch nicht klein und sah auch sehr sauber aus.

Auch schienen keine Dämonen oder ähnliches anwesend zu sein da sein magischer Stab den er dabei hatte nicht warm war.

Ihm wurde gesagt das er sich noch einen Moment gedulden sollte und so setzte er sih in der Hotellobby in einen bequemen Sessel und schloss die Augen. Die Reise war anstrengend gewesen....


Doch dann war das Zimmer bereit...

---> Hotelzimmer 5

4 Re: Hotellobby am Di 27 Sep 2011 - 11:17

Tamara Louise Stone

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
~Firstpost~

Zwei Wochen hat sie für den Weg von Los Angeles nach Port Angeles gebraucht, einfach weil sie in einigen Städten ein paar tage geblieben war. Aber keiner war der Ort den sie suchte, der Ort an die sie Leben wollte.
Jetzt war sie in Port Angeles und hier sah es recht nett aus. Sie möchte keine zu großen Städte aber zu denen würde sie Port Angeles nicht zählen.
Es war zwar eine Stadt aber in ihren Augen noch sehr übersichtlich, aber das war wohl so wenn man schon in Los Angeles und New York gelebt hat.
Sie sah sich etwas um irgendwo und ging dann ins Hotel um sich dort ein Zimmer zu nehmen.
In der Lobby schaute sie sich kurz um und ging dann direkt zu Rezeption. Der Mann sah sie an und schien zu schätzen wie alt sie wohl war denn er betrachtete sie sehr nachdenklich. Es gab viele die so handelten da sie nicht besonders groß war darum störte es sie kaum noch.
Sie bat um ein Zimmer und der Mann hinter der Rezeption schaute nach. Dann gab er ihr einen Schlüssel und sagte ihr die Zimmernummer. Er sagte ihr auch wo sich das Zimmer befand.
Tamara lächelte freundlich und bedankte sich dann machte sie sich auf den weg in das Zimmer.

Tbc-----> Hotelzimmer 1

5 Re: Hotellobby am Fr 4 Nov 2011 - 8:23

Teri Reken

avatar
<<<<<<<<<<<<

cf vor dem Hotel

Den Wagenschlüssel sich in die Hose steckend, betrat Teri das Hotel die Glastüren öffneten sich leise surrend. Dahinter befand sich die große Lobby, sie war zum größtenteil in Weiß und Silber gehalten, viele Lichtspielerein befanden sich als Dekoration an den Wänden. Da hatten Designer wohl Ihre wahre freude gehabt, mit einem müden lächeln sah sich Teri weiter um. In dem hinteren Teil entdeckte sich eine Sitzecke und etwas weiter vorne auch die Oval geschwungene Rezeption. Jedoch war sie unbesetzt, die junge Frau dachte sich nicht viel und ging weiter in die Lobby direkt auf die Anmeldung zu. Sah sich noch etwas um als eine weibliche Stimme sie auch schon ansprach. Leicht zusammen zuckend wandt sich Teri der Rezeptionistin zu. "Guten Tag, ich wollte fragen ob sie für ein paar Tage wohl ein Zimmer frei hätten" Ihr Stimme klang freundlich, jedoch merkte man Ihr auch die Müdigkeit an.
Die Frau hinter der Anmeldung sah in Ihrem PC nach und nickte freundlich, reicht Teri einen Bogen "Diesen müssten sie uns nur eben ausfüllen" ohne Worte nahm sie den Bogen und begann diesen auszufüllen. Schob den ausgefüllten Zettel zurück und erhielt dann auch Ihre Schlüsselkarte "Ich wünsche Ihnen einen schönen aufenthalt hier bei uns" - "Danke das werde ich bestimmt haben" mit eine leichten müden Nicken verschwand Teri dann wieder aus der Lobby.

tbc Auf den Straßen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten