Vampire-Dreaming

Vergesst die Twilightgeschichte wie sie alle kennen. Hier wird sie komplett neu geschrieben und das so wie ihr es wollt.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!



zeit

Inplay Tag:
Mittwoch, 13.05.2005

Nächster Zeitsprung am:
Donnerstag den 19.07.2012
auf den Donnerstag 14.05.2005

nächster Geburtstag: Kira - 16.05.


Wetter

Port Angeles: bewölkt & windig, 12°

Forks:regnerisch & stürmisch, 11°

Lapush: ab und an scheint die Sonne & leichter Regenschauer, 12°

Volterra:Sonnenschein & klarer Himmel, 39°


links

Hier könnt ihr schnell und bequem zu den wichtigsten Themen gelangen.
Wir hoffen, du kommst hier gut zurecht...




Team

Die neuesten Themen

» JOIN ME FOR THE LAST DANCE
von Dreamer Do 29 Mai 2014 - 16:34

» Happy Birthday RLD - 3 Jahre!
von Dreamer Fr 7 Jun 2013 - 8:58

» Liebe Grüße aus dem Forgotten Poems Forum
von Dreamer Sa 13 Apr 2013 - 14:49

» The New World
von Dreamer Di 2 Apr 2013 - 18:17

» RLD - Risk, Love & Decisions
von Dreamer Fr 22 März 2013 - 22:09

Partner




credits

Optimiert für Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari mit einer Auflösung von 1024x768
In anderen Browsern kann es zu Abweichungen kommen.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Charlie`s Büro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Charlie`s Büro am Fr 1 Apr 2011 - 16:43

Admin

avatar
3
3
~~~~Inplay~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~

Bitte schreibt keine PM´s an den Admin da dieser nur für Adminarbeiten online ist und eure Fragen so nicht schnellstmöglich beantwortet werden können. Wendet euch bitte an das Team.

2 Re: Charlie`s Büro am Do 19 Mai 2011 - 10:50

Charlie Swan

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Cf Vor dem Gyrf Haus

Charlie hörte noch was sein neuer Nachbar meinte und nickte „Ja Bella ist 17, ich denke in Geschichte werden sie meine Tochter dann kennen lernen“ Er wusste das es Ihr peinlich werden würde „Denke wir werden uns schon verstehen, sagen sie doch einfach Charlie. Chief hört sich so Dienstlich an, ich werde darauf zurück kommen“ Sie verabschiedeten sich per Handschlag und Charlie ließ die beiden alleine im Haus zurück.
Auf dem Weg zu seinem Wagen, überlegte er so vor sich hin Ob ich mal im PC nach den beiden schauen sollte? Wieder ganz in seiner Rolle als Chief machte sich Charlie auf den Weg nach Port Angeles. In seinem Büro würde sicherlich noch ein Haufen Papierkram und andere Dinge auf Ihn warten. Die ganze Fahrt über dachte Charlie an seinen „neuen“ Nachbarn, vielleicht hatte er ja auch zu vorschnell geurteilt. In Port Angeles an gekommen, fuhr er auch gleich seine Runde um zu schauen das alles mit rechten Dingen zu geht. Da fiel ihm Bella´s Transporter wieder ein, dass durfte er auf keinen fall wieder vergessen. In der Stadt schien alles ruhig zu sein, was Charlie doch schon etwas beruhigte, er hatte eine anstrengende Woche hinter sich.
Gezielt fuhr er endlich zum Revier, parkte seinen Wagen vor die Tür und marschierte schnurstracks in sein Büro. Von allen Seiten wurde er begrüßt, den Chief mochte so ziemlich jeder.. Am Wochenende stand mal wieder der alljährliche Angelausflug an .. Denn das ganze Revier abhielt!
Darüber würde er ebenfalls mit Bella sprechen müssen, denn sie wusste ja noch nichts davon, zu lange war sie weg gewesen.
Stöhnend nahm Charlie an seinem Schreibtisch platz, über das Wochenende hatten sich ein haufen Papiersachen angestapelt Die schaffen aber so gar nichts ohne mich, kann das sein? Die sollen jetzt ja nicht auf die Idee kommen mich zu stören

3 Re: Charlie`s Büro am Fr 20 Mai 2011 - 13:37

Charlie Swan

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
„Es hilft ja alles nichts“ murmelte Charlie und begann sich an die Akten zu setzen. Eine nach der anderen ging er durch, von Diebstählen bis hin zu Körperverletzungen war diesmal alles dabei gewesen. Wieso können die Leute sich bei Veranstaltungen nicht einmal am Riemen reißen? Nichts als Ärger … Nach etlichen Stunden, legte Charlie auch die letzten Akten auf den Berg mit den abgeschlossenen Fällen, als vor seiner Bürotür es immer lauter wurde.
Eine Frau schrie hysterisch auf dem Revier rum und schien zu randalieren, Charlie erhob sich von seinem Schreibtisch und lief zur Türe. Trat aus seinem Büro, da kam ihm schon eine Alkoholfahne entgegen. Er wollte erstmal von einem der Officer wissen was überhaupt los sei, dieser berichtete Charlie von einem eskalierten Streit zwischen Eheleuten, der Mann sei ins Krankenhaus gebracht worden. Charlie nahm sich der Frau an, doch diese schrie immer weiter und versuchte sich aus dem Griff des Officer´s zu lösen. „So hat das hier keinen Sinn, steckt sie in die Ausnüchterungszelle, morgen werden wir sie dann verhören“ sagte er an der Officer gewandt der die Frau festhielt.
Dieser nickte nur und befahl der Frau zu laufen, mit Hilfe eines Kollegen schafften sie es die Frau weg zu bringen. „Hier gibt es nichts zu sehen, also ab an die Arbeit“ meinte Charlie noch und ging zurück in sein Büro. Auf dem Schreibtisch lag sein Handy, da er langsam doch Hunger bekam schrieb er seiner Tochter eine SMS. Würde sie keine wollen, auch gut doch Charlie würde sich auf dem Nach Hause weg eine Pizza mitnehmen.
Heute wollte er ausnahmsweise mal pünktlich Feierabend machen, viel zu lange hatte er nichts von seiner Tochter gehabt. Zu dem müsse sie Ihm noch erklären was mit dem Transporter passiert sei ..
Charlie packte seine sachen zusammen, schloss das Büro ab und übergab seinen Kollegen die Akten und div. Anweisungen für den restlichen Tag. Verabschiedete sich von den anwesenden Officer und verließ das Revier.

tbc Landstrasse

4 Re: Charlie`s Büro am Mi 8 Jun 2011 - 21:18

Chris Berry

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
cf:
vor dem Polizeirevier



Christopher wurde von dem Mann in dessen Büro gebeten und er folgte dem bisher noch fremden Mann in diese Räumlichkeiten. Unauffällig sah er sich um.
Seine Fähigkeit war eigentlich immer aktiv und würde schon dafür sorgen, dass er dem anderen, dem Polizisten, sympathisch war, wenn dieser auch nicht wissen konnte, woher das kam.
Er selbst lächelte ein wenig. Der Raum, in dem er nun war, war für seinen Geschmack vielleicht ein wenig zu hell und geschäftsmäßig eingerichtet, doch immerhin handelte es sich hierbei um ein Büro.
“Guten Tag.. Ich möchte nicht stören, aber.. Ich möchte eine Vermisstenanzeige aufgeben, um genau zu sein. Ich lebe eigentlich bei meinem Vater, doch ich habe nun seit vier Tagen nichts mehr von ihm gehört. Ich habe bereits bei allen Krankenhäusern und allen Bekannten nachgefragt, aber bisher konnte ich nichts in Erfahrung bringen. Bei uns hat es vor einer Woche gebrannt. Meine Mutter ist seit einem halben Jahr tot und ich habe die Befürchtung, dass... nun ja...”, er brach ab und senkte den Blick ein wenig, presste die Lippen aufeinander, als wenn er Schwierigkeiten damit hatte, auch nur an diese Möglichkeiten, die er da andeutete zu denken, geschweige denn sie auszusprechen.
“Bitte helfen Sie mir... ich kann momentan nicht mehr nach Hause, da das haus nicht mehr richtig bewohnbar ist. Doch ich mache mir einfach Sorgen um meinen Vater..”, setzte er hinzu und rutschte ein wenig auf dem Stuhl hin und her, auf den er sich gesetzt hatte.
So gut es eben ging, setzte er ein besorgtes Gesicht auf, um seine Fähigkeit auch damit noch zu unterstützen. Diesen mann hier würde er bald um den Finger gewickelt haben, da war er sicher..


~~~~~~~~~~~~~~~~

Do not go where the path may lead, go instead where there is no path and leave a trail.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5 Re: Charlie`s Büro am Do 9 Jun 2011 - 7:31

Charlie Swan

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
cf Vor dem Revier

Leicht benommen ging Charlie vor ran, durch das Revier begrüßte den ein oder anderen auf dem Weg zu seinem Büro. Hinter ihm der Junge Mann welchen er davor auf gesammelt hatte. Im Büro bot er dem Jungen Mann einen Stuhl an während er selbst sich ein Glas Wasser holte um die Medikamente nehmen zu können. Immer wieder musste Charlie husten, doch so stur köpfig wie er nun mal war wollte der Chief nicht im Bett bleiben.
Dass es Charlie nicht sonderlich gut ging würde selbst ein blinder bemerken. Der Chief hatte selber inzwischen Platz genommen und versuchte sich zu konzentrieren. Der Junge wollte eine Vermisstenanzeige aufgeben, in aller Ruhe hörte er ihm zu. Dies waren immer solche Fälle in denen er nicht gerne Polizist war, doch genau diese Sachen gehörten eben auch zu seinem Beruf dazu.
Der Chief sah in mit ernstem Gesicht an „Wann und wo war denn das Feuer, ich meine wo haben sie gewohnt? War Ihr Vater denn mit im Haus? Haben sie außer Ihrem Vater noch andere Verwandte bei denen sie unter kommen können?“ Im ersten Moment sprudelten zig Fragen aus Charlie´s Mund auf den Jungen Mann herein. In einem seiner Hustenanfälle verließ Charlie seinen Schreibtisch, holte sich das entsprechende Formular. Ganz seiner Art beobachtete der Chief seinen Besuch, es hatte sich in den letzten Jahren eben so angeeignet.
Mit dem ganzen Papier zurück nahm er seinen Faden wieder auf „Wenn sie sagen, dass in keinem der Krankenhäuser usw. Ihr Vater eingeliefert wurde“ begann Charlie mit ernster krächzender Stimme „Wo sonst könnte er sich denn aufhalten? Haben sie eine Idee?“ Nun sah er ihn direkt an „Wir müssen, alles durchgehen verstehen sie. Selbstverständlich werden wir nach Ihrem Vater suchen, da er bereits seid Tagen verschwunden ist“
„Ich kann ihnen gerne eine der umliegenden Pensionen aufschreiben, darf ich fragen wie alt sie sind?“ fragte der Chief schließlich nach .. Sicher er tat ihm leid, erst seine Mutter und jetzt vielleicht sein Vater, er dachte dabei immer gerne an seine Tochter Bella. Doch sie würde immer wieder zurück zu Reneé können.

6 Re: Charlie`s Büro am Do 9 Jun 2011 - 18:41

Chris Berry

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Christopher gab ein leises Seufzen von sich und sah den Polizisten vor sich genauer an. Er schien krank zu sein, sich jedenfalls nicht gerade gut zu fühlen, was ihn zum Teil wohl letztendlich auch davor schützte Christophers Hungergefühl zum Opfer zu fallen. Wer wollte schon virusbelastetes Blut zu sich nehmen?
“Ich weiß ja gerade nicht, wo er sich aufhalten könnte. Er war nicht mit im Haus. Ein Nachbar meinte, dass mein Vater an dem Brand Schuld wäre, doch das glaube ich nicht. Ich war doch im Haus. Mein Vater heisst jedenfalls James Barrington, ist jetzt 46 Jahre alt. Ich bin 17 geworden vor einem Monat. Andere verwandte habe ich nicht mehr. Ich wohnte in der Marsden Road im Osten von Port Angeles. Wir hatten dort ein Haus..”, erklärte der junge Vampir und sah den mann ihm gegenüber dabei ein wenig an. Er versuchte seinen Charme spielen zu lassen, so dass ihm dieser Polizist wie so viele vor ihm glaubte, doch bei Polizisten war es immer etwas schwerer, wie er selbst fand, als wenn die von Natur aus misstrauisch waren.
“Sie fühlen sich nicht gut, oder? Oh, mein Name ist übrigens Christopher”, fügte er hinzu und streckte dann schnell die hand aus, lächelte seinen Gegenüber an.
Er versuchte einen Anfang zu finden, an den er anknüpfen konnte, doch sein gegenüber schien nicht viel persönliches verraten zu wollen. Vielleicht konnte er den Punkt ja doch noch finden. Er würde auf jeden fall die Augen offen halten.
“Sagen Sie... kostet das was für mich, wenn Sie nach meinem Vater suchen? Ich habe bei dem Brand nämlich fast das ganze Geld verloren und... nun.. Das ist mir etwas peinlich, aber ich weiß nicht recht, ob ich mir das dann leisten kann..”


~~~~~~~~~~~~~~~~

Do not go where the path may lead, go instead where there is no path and leave a trail.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7 Re: Charlie`s Büro am Di 14 Jun 2011 - 19:30

Charlie Swan

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Um seinem Schreibtischstuhl hing Charlie´s Uniformjacke. In seinen Taschen suchte er nach den Hustenpastillen. Er entschuldigte sich bei dem jungen Mann, er wusste nicht mal seinen Namen.
Auf einem extrablatt notierte sich der Chief immer wieder wichtige Hinweise. Der Mann berichtete weiter und Charlie nahm gleich 2 Pastillen auf einmal.
Sein Husten ließ nicht direkt nach, ebbte aber ein wenig ab. So das es dem Chief leichter fiel sich auf seinen neuen Fall zu konzentrieren. Marsden Road ging es Charlie durch den Sinn. "Ja von dem Brand habe ich gehört, Kollegen von mir waren vor Ort gewesen" erwähnte er beiläufig als er ihn ansah.
Irgendwas ist doch da nicht ganz in Ordnung, die Sache stinkt eindeutig kam es dem Cheif in den Sinn. Sein gegenüber hatte sich ihm als Christopher vorgestellt. Charlie hatte die Hand angenommen, erschrocken über die Kälte seiner Hand er diese auch gleich zurück.
"Nicht wirklich, eigentlich sollte ich ihm Bett liegen, nur die Arbeit machte sich nicht von alleine" dabei zeigte Charlie auf einen haufen Papiere und Akten.
Der Chief blickte vom Papier auf welches er dabei war aus zufüllen. Diesmal sah er ihn nicht so ernst an "Nein, keine Sorge das geht alles auf Staatskosten. Machen sie sich da keine Sorgen"
Langsam aber sicher versagte wieder seine Stimme. Der Angelausflug muss heuer ohne mich stattfinden
"Christopher? Haben sie noch irgendwelche Fragen?" wollte der Chief von Ihm wissen, als er dabei war alles zusammen zu packen.
Er winkte einen Kollegen zu sich, sprach kurz mit ihm, er wollte nur noch heim ..

8 Re: Charlie`s Büro am Mi 15 Jun 2011 - 14:48

Chris Berry

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
Christopher lächelte ein beinahe charmantes Lächeln und konzentrierte sich auf seine Gegenüber, während er nun die letzten Fragen beantwortete. Er konzentrierte sich dabei auf seine Fähigkeit, sexuelles Interesse in seinem Gegenüber auszulösen. Sicher er war schon mehrmals dafür auch verprügelt worden oder es zumindest angedroht bekommen, weil die meisten Kerle einfach nicht zugeben konnten, dass sie einen anderen Mann attraktiv finden könnten, doch bei einem Polizisten würde dies wohl nicht passieren, oder doch?
“Dann wissen Sie ja, dass von dem Haus nicht besonders viel übrig geblieben ist.. Die Feuerwehr meinte jedenfalls, dass es schädliche Gase dort geben könnte, daher sollte ich den Ort erst einmal meiden. Ich dachte ja, dass mein Vater sich dann wieder melden würde und so bin ich erst jetzt hier, aber es kam halt nichts...”, fügte er hinzu und versuchte ein wenig Mitleid zu erhaschen. Sicher, es war eigentlich eine recht billige Art, aber sie klappte meistens und so verkehrt waren die billigen Methoden nun einmal doch nicht.
“Ich weiß, es ist unhöflich, aber könnten Sie mich vielleicht bei so einem Motel oder so absetzen? Ich störe auch nicht, würde nur gerne mal wieder irgendwo schlafen, wo ich auch ein bett habe. Ich will nicht als Aussreißer oder so dastehen oder dass ich betteln würde, wissen Sie?” meinte er und erhob sich dann. Seine Zunge fuhr leicht über seine Unterlippe, während er mit seinem Blick noch immer den des Polizisten einzufangen versuchte.
Mit Blickkontakt wäre das alles viel wirkungsvoller..


~~~~~~~~~~~~~~~~

Do not go where the path may lead, go instead where there is no path and leave a trail.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

9 Re: Charlie`s Büro am Mi 15 Jun 2011 - 16:33

Charlie Swan

avatar
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °

Stumm nickte der Chief, Christopher zu „Ja ich habe die Akte kurz überflogen, nun ich denke das ganze Haus wird nicht wieder bewohnbar sein“ In der Tat, tat Christopher, dem Chief leid.. er hatte alles verloren. Wieso konnte seine Tochter nicht so sein, sicher liebte er seine Tochter Isabella doch ein Junge hatte sich Charlie auch immer gewünscht. Nun er würde sicherlich keine Kinder mehr bekommen, dafür fehlte ihm die passende Partnerin.
Der Chief hatte alles nötige zusammen gelegt, steckte noch die letzten Papiere in die Akte, erhob sich und zog schon mal die Uniformjacke über. Der Officer hatte die beiden Männer alleine gelassen und die Türe geschlossen. „Nun Christopher, es ist doch Ok wenn ich sie so nenne? Es ist ja eigentlich nicht meine Art, schon gar nicht lasse ich andere fahren. Doch würde es Ihnen was ausmachen wenn sie mich begleiten würden. Mein Haus ist groß genug, dort können sie gerne 2-3 Nächte bleiben“ Nicht das Charlie sich zu dem jungen Mann hin gezogen fühlte nein, es waren eher so Väterliche Instinkte. Zu dem würde es sicherlich mal wieder gut tun, einfach mit jemanden zu sprechen, von seinen neuen Nachbarn, hatte er nicht mehr viel mit bekommen.
Gespannt sah er ihn nun an „Können sie Auto fahren?“ Charlie selber wollte nicht mehr fahren, da würde es ihm sehr gelegen kommen ..
Tbc Vor dem Swan Haus

10 Re: Charlie`s Büro am Mi 15 Jun 2011 - 19:43

Chris Berry

avatar
+++++++++++++++
+++++++++++++++
“Ja, ich kann Auto fahren”, entgegnete Christopher und nickte kurz. Es sollte eigentlich kein Problem für ihn darstellen, das Auto des Polizisten zu fahren, schließlich fuhr er hin und wieder ganz gerne Auto.
“Ja, sagen Sie ruhig Christopher oder auch Chris zu mir, ist mir eh lieber, dann klingt das nicht so... na ja, förmlich und ich fühle mich vor allem auch angesprochen und warte nicht darauf, dass mein Vater antwortet.”, fügte er hinzu und lächelte schief.
“Sie sollten sich wirklich hinlegen, also ich kann mich gerne ein wenig um einige Sachen kümmern, wenn Sie zum Beispiel Gartenarbeit haben oder was repariert werden müsste, ich kann aber auch kochen, also das sollte auch kein Problem darstellen, kann Ihrer Frau also auch zur Hand gehen. Ich brauche nichts umsonst, aber... ehrlich gesagt möchte ich auch nicht weiter alleine sein..”, gab er zu und senkte ein wenig beschämt wirkend den Kopf.
“Sie können mich aber auch gerne duzen, dann passt es besser zum Vornamen..”
Er leckte sich einmal kurz über die Unterlippe, wirkte dadurch etwas nervös und ging dann langsam zur Tür, folgte damit dem Polizisten nach draußen.
Zum Auto gehen konnte er auch ganz gut so, schließlich wusste er ja, welches das richtige Auto war, hatte er den mann doch vorher schon ankommen sehen.


tbc: vor dem swan haus


~~~~~~~~~~~~~~~~

Do not go where the path may lead, go instead where there is no path and leave a trail.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten